Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92237
Momentan online:
424 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Die weise Eule versucht, die Welt zu retten
Eingestellt am 12. 11. 2003 14:47


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Die weise Eule versucht, die Welt zu retten


Die weise Eule saß einmal –
es war noch vor dem Sündenfall –
auf einem Apfelbaume oben,
sinnierend über Gott da droben.

Auch Menschen gab es damals schon,
jedoch noch keinen Menschensohn,
denn dieses war ganz ausgeschlossen,
weil niemand bisher Obst genossen.

Darum naht völlig selbstverständlich
Adam persönlich sich jetzt endlich,
geführt von Eva an der Hand,
die damit bösen Plan verband.

Der weisen Eule wird es bange:
Schon ringelt sich am Baum die Schlange,
und leuchten rot des Apfels Wangen,
um Adams Lüste einzufangen!

Da kommt der Eule ein Gedanke:
Bevor die Menschheit dran erkranke,
freß ich den Apfel lieber auf!
Verändert sie den Weltenlauf?

Sie stürzt sich auf den Apfel nieder
( obwohl ihr jede Hast zuwider ),
doch schneller noch ist Adams Hand –
der Rest des Dramas ist bekannt!

Zwar war die Eule erst erbost,
jedoch ist ihr und uns ein Trost:
Sie bleibt- nicht alles ging verloren! -
als Weisheitssinnbild auserkoren!








Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!