Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
317 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Distanz und Nähe
Eingestellt am 25. 10. 2001 14:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
klara
Hobbydichter
Registriert: Aug 2001

Werke: 11
Kommentare: 53
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Als sie ihr Leid, wegen seiner distanzierten Haltung, ihm offenbarte (ohne Vorwurf, nicht im Streit),
wußte sie nicht, wie sich diese Haltung vervielfälltigen wird.

Die Vervielfälltigung fand in ihrer Nähe statt:
Damit sie weiß, was Distanz bedeutet.
__________________
klara

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Klara,
ich muss wohl noch mal abends lesen,um zu verstehen.
aber ich würde eher schreiben:
"als sie ihm,auf Grund seiner distanzierten Haltung, offenbarte..(...) wusste sie noch nicht,das sich diese Haltung verfielfältigen würde.
naja,so oder so ähnlich.
das DAMIT (sie weiss..)scheint mich etwas zu stören..aber ich kann noch nicht genau sagen,wieso.
ich denk noch nach.
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


klara
Hobbydichter
Registriert: Aug 2001

Werke: 11
Kommentare: 53
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
nachdenken

Das, was du geschrieben hast, hilft mir schon weiter.
Wie wird es wohl nach dem Nachdenken sein?
Ich warte auf das Ergebnis.
Liebe Grüße.
__________________
klara

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!