Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92993
Momentan online:
109 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Donnerwetter (Gedicht)
Eingestellt am 27. 07. 2010 10:40


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Donnerwetter


Aus heiterem Himmel ein Blitz, gefolgt von donnerndem Grollen,
und Regen prasselt aufs Blatt nieder.

Noch eben mein schönstes Gedicht, jetzt halt ich die löchrigen Fetzen
in zittrigen Händen und hör Schluchzen.

Dann spür ich, es bin ja ich, der weint, so nehm ich die Verse,
begrabe sie traurig im Schlamm. Amen.

He Kritiker, steig vom Podest und setz dich zu mir auf die Erde,
denn eigentlich bist doch auch du Dichter.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4065
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kein Hand und Fuß in diesem wenig lyrischen Handlungsstrang, der mir gewollt naiv anmutet - und das funktioniert literarisch m.E. nicht.

Gruß, Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!