Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
310 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Draußen
Eingestellt am 19. 10. 2003 14:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Draußen

Menschen säßen in fahrenden Zügen,
Gedankenblitze flammten und trügen
Erlebtes, Ersehntes jäh durch Städte,
denkst du. Die Bahnhofsuhr mühsam säte
wartende Stunden wie Kettenglieder.
Abfahrt, Ankunft, der geht, der kehrt wieder.
Jegliches sucht sein verborgenes Ziel,
umschwirrt dich drangvoll. Du bleibst im Exil.



__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, liebe Vera-Lena!

Man spürt förmlich die Hektik auf einem Bahnhof in Deinem Gedicht. Es zieht einen sogartig mit!

Ich wünsche Dir einen prächtigen Wochenbeginn!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
mittendrin

Lieber Schakim,

danke für deine Antwort! Ja, wenn man erst mittendrin ist, ist man mittendrin, das sollte man sich überlegen aber vielleicht auch nicht zu lange zögern. Irgendwann hat man das ganze Leben lang abseits gestanden.

Auch Dir einen schönen Wochenbeginn.))))
Liebe Grüsse Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Draussenstehen ist es, was mich an dem Text fasziniert, Vera-Lena. Die von der Bahnhofsuhr mühsam gesäten Kettenglieder, die fesseln und lasten.
Das Exil ist besser.
Faszinierend beschrieben.

__________________
© Jürgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
so gemeint

Lieber george,

so hatte ich es auch gemeint, dass die Dinge von einem Draussenstehenden betrachtet werden. Aber das hat natürlich auch die andere Seite, auf Dauer ist es sicher schmerzlich, nicht mitmachen zu können.
Danke für Deine Antwort und Deine Interpretation!
Einen schönen Abend wünsche ich Dir noch.))
Liebe Grüsse Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


helenaki
Festzeitungsschreiber
Registriert: Oct 2003

Werke: 1
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um helenaki eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
zum Gedicht "Draußen"

Das Gedicht ist ein Gedicht.
Mir geht es auf Flughäfen so, dass ich nicht weiss, ob ich draussen bin oder dazu gehöre. Manchmal weiss ich auch garnicht, ob ich es will, oder ob ich es nicht kann.
Das Thema "Reisen" in jeder Form finde ich interessant.

helenaki
__________________
helenaki

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!