Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
87 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Dreifaltigkeit
Eingestellt am 11. 08. 2004 16:21


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dreifaltigkeit

Die ganze Wahrheit

Die Dreifaltigkeit besteht darin, dass sich Papa Kamel, Mama Kamel und die heiligen Geschwistergeister immer einig sind, wenn man was von ihnen möchte. Zum Zeichen der Einigkeit hat man hinterher drei Falten auf dem Höcker.

Die Dreifaltigkeit ist eines der großen Mysterien der Kamelischen Rehligion. Sie löste verschiedene andere Glaubensrichtungen ab, wobei die anderen Richtungen dran glauben mussten, bis auf eine, die Orthokamelische.

Der Unterschied besteht im Wesentlichen darin, dass die westlichen Kamele ein Oberkamel, den Papakamel, als irdischen Stellvertreter des heiligen dreieinigen Kamels betrachten, während die östlichen gleich mehrere Kamelarchen haben.

Vor fast 1000 Jahren aber kam es zum Schisma, als sich die westlichen Kamele darauf verständigten, dass Papa und Mama Kamel gemeinsam die Geschwistergeister gebären, während die östlichen Kamele daran glauben, dass nur Mama Kamel zur Geburt beiträgt. Papa, Mama und Kinder aber bleiben eng mit der Nabelschnur verbunden. Durch diesen Glauben wurde das Ariamelische Ketzertum überwunden, dass darin bestand, dass Papa Kamel, Mama Kamel und Kamelkindergeister jeweils einzelne Entitäten seien.

Da es eine Frage der Mystik und des Glaubens ist, kann sie nicht endgültig wissenschaftlich geklärt werden. Auch die Versuche, sie durch läuternde Flammen auf Scheiterhaufen nach der Heiligen Inqisimelation und durch große Lauscher zu lösen, scheiterten schließlich, viele Kamele glaubten danach gar nichts mehr.

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
supi!

könnte von mir aus noch 7 stunden so weitergehen.
nur ne bemerkung: andere richtungen mussten dran glauben, nicht musste.
ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke Flammarion, das habe ich geändert. Das meiste steht im Forum Lupanum.
Viel steht in der Kamelopedia.
Meinst du, es sei geeignet für eine Reihe?

Die Grundidee, alles vom Standpunkt der Kamele aus zu betrachten, stammt aus der Kamelopedia. (www.kamelopedia.de)
Leider wurde dort durch Vandalen zugespammt.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
also

ich finde es hinreißend skuril. vor allem, weil es mir neu ist. also, meinen segen hast du.
ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


katia
???
Registriert: Jan 2004

Werke: 4
Kommentare: 184
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um katia eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
dito

ja, ich schließe mich flammarion an - das lesen hat echt spaß gemacht.
ich könnte mir aus sozusagen dramaturgischen gründen einen absatz hinter "die Orthokamelische." und nach "mehrere Kamelarchen haben." sehr gut vorstellen...

lg
katia
__________________
(kas)

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke sehr. Nach einigem Zögern habe ich die Absätze eingefügt.

Viele Grüße von bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!