Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
584 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Du
Eingestellt am 27. 10. 2003 01:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil



Komm her und laß Dich still umarmen,
in meinen Augen bist Du der Sonnenschein,
denn niemand außer Dir kann ahnen,
was tief in mir mein Herz Dir sagt.

Die Ruhe, das zu finden,
was jeder ständig bei sich trägt,
den Schlüssel für die Weite,
trägst Du alleine für die Welt.

Geöffnet, springt der Lebensmut,
hinaus in weite Ferne,
und greift man nach den Sternen nun
zurück kehr ich zu Dir gerne.

Denn Du bist`s was ich lieben will,
Du bist der goldene Stern,
Du bist mein Reiter ohne Pferd,
ich habe Dich so gern.

( für E. )

__________________
Das Leben ist voller Wunder.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!