Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
343 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Du siehst in seine schöne Augen
Eingestellt am 26. 07. 2005 18:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Lara
Hobbydichter
Registriert: Jul 2005

Werke: 1
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Du siehst in seine schöne Augen,
vergisst die Zeit,
verwechselst die Wörter,
dies ist kein Märchen.

Gestern Nacht hat es geregnet,
es goss in Strömen,
heute scheint die Sonne,
der Himmel ist blau.

Du siehst in seine schöne Augen,
du fliegst mit den Wolken,
leicht wie ein Feder,
dies ist das Glück.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Lara,
ja deine Zeilen beschreiben das Glück, doch irgendwie entwickelt sich bei mir beim Lesen kein poetisches Gefühl. Vielleicht solltest Du versuchen in dieser Richtung noch etwas mehr hineinzubringen.

Vorschlag:
Vergisst die Zeit
in seiner Augen Glanz,
verwechselst die Schritte,
beim Liebesreigentanz.
usw.
(muss aber nicht gereimt sein)

LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Lara
Hobbydichter
Registriert: Jul 2005

Werke: 1
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,
ich freue mich sehr über Ihre Meinung.
Ich werde darüber nachdenken, ob und wie man
dieses Gedicht anders schreiben könnte.
Danke für den Vorschlag.

Liebe Grüsse,
Lara.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!