Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
386 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Dumm gelaufen (5)
Eingestellt am 20. 03. 2009 11:24


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dem Spezialisten fĂĽr Mathematik,
dem mangelte es am Verhandlungsgeschick.
Als morgens um 8 auf der Jobagentur
er vorstellig wurde, da hörte er nur,
im Wald gäbs noch Arbeit als Holz-Rechenschieber,
das sei ja wie Mathe und ihm sicher lieber
als Möpse zu rollen und Riemen zu ledern,
geschweige denn stundenlang Schwänze zu federn.


__________________
Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin

Version vom 20. 03. 2009 11:24
Version vom 20. 03. 2009 22:59

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Spätschreiber,

ich habe versucht, hier einen selbst gefundenen(!) Begriff als Kalauer zu verreimen.
Der Rechen ist so etwas wie eine Harke, der ´Rechenschieber´ somit ein Gartenwerkzeug.
Der Rechenschieber ist aber auch ein "analoges Rechenhilfsmittel zur mechanisch-optischen DurchfĂĽhrung von Rechenoperationen".
Damit musss ich das Wort´Rechenschieber´ einbauen, sonst wird das ja nix mit dem Kalauer.
Das Problem ist die Betonung des Wortes ´Rechenschieber´, das sich rhythmisch nicht einfügen lässt. Von daher habe ich die letzte Zeile abgesetzt und ihr einen Gedankenstrich vorangestellt.
Dieses Problem hast du beseitigt , aber (eigentlich) auf Kosten der Pointe.

Danke fĂĽr deinen Kommentar.
Lieben GruĂź dir,
Gerd

__________________
Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

also ich hätte jetzt gedacht, der Rechen-Schieber ist der Mathematiker beim Gärtnern. Wieso der Gartenzwerg da jetzt hineinkommt, ist mir unklar

Rechenschieber ist ein schöner Kalauer in dem Zusammenhang

LG

Herbert

__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


11 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂĽr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!