Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5561
Themen:   95439
Momentan online:
481 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Durst (gelöscht)
Eingestellt am 25. 07. 2013 22:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Thylda
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 118
Kommentare: 2383
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thylda eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Plopp
Gungkungkung
Lchchchp
Ahh

*
(pardonnez-moi)



__________________
allgemeine Warnung: bei meinen Beiträgen ist Ironie nicht auszuschließen

Version vom 25. 07. 2013 22:37

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Retrophrenologe
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2011

Werke: 39
Kommentare: 129
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Retrophrenologe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo zusammen,

ich finde so einen Spass auch sehr berechtigt und musste schmunzeln.

Ein kleiner Verbesserungsvorschlag:

"pardon me" - "pardonnez-moi"

Ich ziehe in dem Kontext den alten Adelston dem modernen Promi-Gefasel vor.

"pardon me." klingt in aller Kürze wie "sorry." "excuse me." fast schon Umgangssprachlich "'tschuldige".

Für einen lyrischen Spass finde ich "pardonnez-moi" "Verzeihung" oder "Entschuldigen Sie bitte" angemessener.(Vielleicht auch die Kurzform "pardonne moi")

Gruß RetroP

Bearbeiten/Löschen    


9 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung