Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
287 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
EINSPRUCH !
Eingestellt am 10. 07. 2005 22:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Irma
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2004

Werke: 6
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Irma eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich schreie es jetzt einfach hinaus, EINSPRUCH ! Ich klage das SCHICKSAL an ! Ich bin es leid, dem Willen des Schicksals zu folgen, ich habe das RECHT zu sagen, dass es mir REICHT, es REICHT mir auch vollkommen aus, es einfach AUSZUSPRECHEN : NEIN !!!
Diese übernatürliche MACHT, die unser Leben für uns führt; MACHT heisst das Zauberwort, MACHT macht MENSCHEN zu TOTEN. MACHT ist das, was wir nie haben werden, was wir niemals haben KÖNNEN, denn wir können sie nicht beherrschen ! Macht MACHT und der Mensch lässt sich FÜHREN. Der MENSCH ist ein Schäfchen unter VIELEN und der HIRTE nennt sich SCHICKSAL, denn das SCHICKSAL ist und wird immer ein MÜHSAL bleiben, das uns auf den Rücken gebunden wurde, und uns scheinbar HÜTET um uns dann all das Erarbeitete ABZUSCHEREN!!!

EINSPRUCH ! Ich klage die LIEBE an ! Die LIEBE besitzt einen schönen Namen, sowie jeder Verliebte DENKT, er besitze das allerschönste auf der Welt. ÜBERHAUPT denkt ein Verliebter bloss an das, was er zu BESITZEN glaubt und sonst an rein GAR NICHTS. Ich PFEIF' auf die LIEBE! Sie soll ruhig dort BLEIBEN, wo sie IST ! Was soll sie mir bringen ausser vielleicht UNGERECHTFERTIGTEN BESITZ, EGOISMUS und VERLTZTEN STOLZ ?! Sie schlurft sich in mein HERZ, sie SCHLURFT, denn sie ist ALT und VERALTETES sollte man ERNEUERN !!! RAUS mit alten KREMPEL, das ZEITALTER DER WISSENSCHAFT hält Einzug !

EINSPRUCH ! Ich klage die NATUR an ! Die NATUR ist ein ALLES VERSCHLINGENDES UND EWEIG WIEDERKÄUENDES UNGEHEUER ! GOETHE hatte es vor mehr als ZWEIHUNDERT Jahren schon erkannt ! SCHÄMT euch eurer Selbst, dies nicht SELBST erkannt zu haben ! Und SCHÄMT euch ebenfalls, wenn ihr es WUSSTET ! ICH schäme mich AUCH, denn ich bin VERZWEIFELT, nichts dagegen tun zu können ! Die NATUR führt ein EINSAMES Leben ! Sie hat kein Ziel, sie gebärt und TÖTET ihre Kinder, sie ist keine MUTTER, VERDAMMT ! Sie ist nicht mal ein MENSCH, was bringt es euch, sie zu PERSONIFIZIEREN, wenn ihr sie dann sogar UNTER euch hättet, diese MÖRDERIN !

EINSPRUCH ! Ich klage DICH an ! Denn DU wirst meine Worte bald wieder vergessen, denn dein HIRN ist zu klein, wie meines auch, dies alles überhaupt zu ERTRAGEN ! DU hast keine andere Wahl, als VERRÜCKT zu werden, wenn du dich an meine Worte halten möchtest !

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

sehr gut. raus mit dem frust.
zur form: ich wĂĽrde entweder alles in groĂźbuchstaben
schreiben oder alles klein.

mir gefällt, wie du konsequent anklagst. da steckt emotion
dahinter.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Irma
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2004

Werke: 6
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Irma eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke.
Damals sah ich nur noch schwarz - ehrlich.
Stimmt, ich habe nach einigen Versuchen leider auch einsehen mĂĽssen, dass die eine etwas gewagte Form ist und leider manchmal auch ihre Wirkung verfehlt.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!