Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
258 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ehescheidung
Eingestellt am 12. 02. 2005 00:05


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
loussi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 18
Kommentare: 28
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um loussi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil







URTEIL
IM NAMEN DER LESER


In der Sache

Musen

gegen

Dichter

wegen

Scheidung und Folgesachen

wird f├╝r Recht erkl├Ąrt:


1. Die in archaischen Zeiten geschlossene
Ehe der Parteien
wird geschieden.

2. Das Sorgerecht f├╝r die Dichtkunst
den Dichtern ├╝bertragen.



Entscheidungsgr├╝nde

1. Der Scheidungsantrag ist begr├╝ndet.
Die Ehe der Parteien gescheitert.
Die Dichter haben sich von den Musen emanzipiert.

2. Das Sorgerecht f├╝r alle k├╝nftigen Gedichte
ist den Dichtern zu ├╝bertragen.
Ihre Inspirationen beziehen die Dichter
durch
die Anrufung vision├Ąrer Gestalten und Objekte
sowie
ihre eigene Kreativit├Ąt.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!