Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
285 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Eichbaum
Eingestellt am 28. 03. 2010 12:35


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Nibla
???
Registriert: Mar 2010

Werke: 1
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nibla eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Im Wolkenspiel
auf weitem Feld
tanzt eine Eiche mit dem Licht

Ein Schatten fällt
ein Zauber bricht
aus Zweigen,
die sich schlangengleich
weich wiegen
zu dem Sommerreigen

Dort möcht ich ruhn und schweigen
am Fuße dieses Baumes

Und atmen seine Ewigkeit



Gedanken zum Bild von Frido Witte (1881-1965)
„Eichbaum auf dem Hügel“
ausgestellt im Soltauer Museum

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

schön - nur an einer Stelle würde ich noch weicher werden:

Ein Schatten fällt
ein Zauber bricht
aus Zweigen,
die sich schlangengleich
weich wiegen
zu dem Sommerreigen


schlage vor:

die sich wiegen
schlangengleich
weich
im Sommerreigen


>>dann auch noch ein Reim mehr und klanglich tatsächlich weich...

Was meinste?

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


7 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!