Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
481 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART
Eigene Comedy-Nummer
Eingestellt am 18. 06. 2008 22:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Lisa König
???
Registriert: Jun 2008

Werke: 5
Kommentare: 35
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lisa König eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Ick kann euch sagen"

von Lisa König

Geschrieben für mich und einen tatsächlichen Auftritt, der aber noch nicht war, aber sein wird


(Outfit ähnlich wie "Cündi aus Marzahn"; sollten einige dies erkennen, dann -)


"Wat is – wat denn?" (paar mal umsehen)

"Nee – bin ick nich! Ich bin`s nicht!!" (langezogen)

"Mein Name is König, Lisa König aus`m Prenzl Berg!"

(ab jetzt für Textversion keine Anführungsstriche für den folgenden Teil)

Ick sag („sach“ sprechen) euch – neulich hab ick wat erlebt, ick globe, dit wär mir in Marzahn nich passiert.

Geh ick so die Schönhauser lang und denke bei mir – Mensch – denk ick, eigentlich haste Angelika schon `ne Weile nich mehr jeseh`n – sag ick so zu mir.

Wat soll ick euch sagen – da steht se doch da drüben unter de Hochbahn bei „Konnopke“.

Lisa – sag ick zu mir, wenn de jetzt rennst, sag ick, schaffste det noch – is ja noch grün!

Ich hab`s auch jeschafft – schließlich hatt ick ja schon ein Bein auf`n Damm, als et rot wurde und außerdem bekam ick von hinten noch die unvermeidliche Schwerkraft durch`n Radfahrer zu spüren.

Wat soll ick euch sagen – ick musste kräftig bremsen, um nich an Angelika vorbeizurennen.

Völlig außer Puste hielt ick mich am Tisch fest – „Mensch Angelika“ – sag ick – „wat machst du denn hier?“ – hab ick jesagt.

A.: „Na `ne Currywurscht essen! Wat sonst?“

Ick sage – „Und schmeckt se?“ sag ick.

A.: „Wie immer – gut“ – sagt se.

Frag ick – „Wie jeht`s dir denn so?“ – sag ick.

A.: „Mir jeht`s jut“ – sagt se – „aber weeßte, wat Inge neulich passiert is?“

„Nee“ – sag ick – „wat denn – erzähl mal“ hab ick jesagt.

A.: „Na die hat sich doch von der lilalen Wolle, die se sich neulich jekoft hat `n Kleid jestrickt. Nächsten Tach zieht se`s an – kommt anne Kreuzung und denkt – Mensch, dit schaff ick , noch is grün. Se rennt los und wat soll ick dir sagen“, sagt se.- „Plötzlich steht se in Unterwäsche mitten uff de Kreuzung. Und der Radfahrer, der den Faden jezogen hat war och schon über alle Berje“ – sagt se.

Ick sage: „Mensch!“ – sag ick, „Wat rennt die denn aber och immer uff`n letzten Drücker bei grün über`n Damm!“


Danke schön!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Marius Speermann
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 51
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marius Speermann eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mag als Text gehen, als Comedy-Nummer geht sie nicht. Bei COmedy musst Du alle 2-3 Sätze eine Pointe haben.

Marius
__________________
Wie man einen humoristischen Text schreibt: Humor für Deppen.Mehr auf MarioHerger.at

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Fremdsprachiges und MundART Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!