Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
339 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ein Buch - wie stolz das klingt
Eingestellt am 02. 09. 2003 09:56


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Penelopeia
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2002

Werke: 149
Kommentare: 1962
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Papierner Speicher f├╝r Menschenweisheiten,
Endlager privater Langweiligkeiten,
Waffe und Werkzeug im Fortschrittskampfe,
ein Utensil f├╝r das Wandern mit Klampfe,
ausdr├╝cklicher Segen, gedruckter Fluch,
was ist das nun wirklich - ein Buch.

Ist an ihm die Welt grunds├Ątzlich genesen,
f├╝gte sein Gebrauch das Denken zum Lesen,
brachte es Menschen und V├Âlker zusammen
oder n├Ąhrte es Scheiterhaufenflammen,
ist letztlich sogar doch glaubhaft und wahr,
die W├╝rde des Buches ist - antastbar..?

Zeugts von der H├Âhe des menschlichen Denkens
oder der zwanghaften "Kultur des Schenkens",
ist es ein weihnachtlicher Kassenf├╝ller,
gut promoteter Filmerg├Ąnzungs-Kn├╝ller,
W├╝hltischware beim Schn├Ąppchenkauf,
f├Ąngt Kultur an damit oder - h├Ârt auf..?

Ist es die Frucht sch├Âpferischen Bem├╝hens,
moralischen Wollens, tr├Ąum'rischen Gl├╝hens,
ist es Ziel intellektuellen Lebens
oder Produkt nur der Sucht des Angebens..?
Ist es ein veraltetes Medium
und wer es nutzt, unzeitgem├Ą├č oder - dumm?

So viele Fragen, so viele Antworten.
Es geht dem Mensch wie dem Buch allerorten:
Ich h├Âr, wie es st├Âhnt, wie es pfeift und singt:
Ein Buch - wie stolz das klingt...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Andrehrich
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2003

Werke: 6
Kommentare: 48
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Andrehrich eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Penelopeia

Wahrlich gut getroffen...
Ich werde B├╝cher mit ganz neuen Augen betrachten !
Viele Gr├╝├če Andreas
__________________
Andrehrich
Parkplatzsorgen ? Kenn ich nicht !
Ist stets ein Radweg doch in Sicht!

Bearbeiten/Löschen    


Penelopeia
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2002

Werke: 149
Kommentare: 1962
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Andrehrich,

danke für Deinen Kommentar. Mir gehts auch so: seit ich über Bücher nachdenke, entdecke ich immer neue Seiten an ihnen. Vor allem frappierend: die Ähnlichkeit zu den Menschen...

Liebe Gr├╝├če

Pen.

Bearbeiten/Löschen    


Jona K.
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 11
Kommentare: 48
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jona K. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Penelopeia,

Ich bin ganz Deiner Meinung. Es kommt aber, denke ich, bei den meisten Dingen darauf an, was der Mensch daraus macht.
Genau wie mit dem Messer, das sowohl n├╝tzliches Werkzeug als auch Waffe sein kann, ist es auch mit dem Buch. Nur habe ich oft das Gef├╝hl, dass B├╝cher als Waffen weitaus gef├Ąhrlicher sei k├Ânnen.
Dein Gedicht regt auf alle F├Ąlle zum Nachdenken an.
Liebe Gr├╝├če,
Jona

Bearbeiten/Löschen    


Penelopeia
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2002

Werke: 149
Kommentare: 1962
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Jona,

danke f├╝r Deinen Kommentar, ich sehe das genauso: es kommt nat├╝rlich immer auf den Menschen als den "an Dingen Handelnden", "die Dinge pr├Ągenden" an, welchen sittlich-moralischen Wert ein Ding schlie├člich hat...
Mir gings hier ein bi├čchen um das lockere Spiel mit Redewendungen, die sich, wie man sie kennt, auf den Menschen beziehen. Ich hab sie einfach auf einen Gegenstand - das Buch - projiziert. Um zu zeigen, wie halt auch ein Buch nur Menschenwerk ist, indem es alle Seiten des Menschen wiederzuspiegeln in der Lage ist...

Liebe Gr├╝├če

Pen.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!