Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
276 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ein Götterbote
Eingestellt am 29. 12. 2004 03:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
DayDreamer
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2004

Werke: 79
Kommentare: 76
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um DayDreamer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein Götterbote

Illusion, halt mich umschlungen,
Götterbote, sei mein Gast,
sei vom Liebestraum besungen,
ungeschultert, von der Last.

Sei verträumt nach meiner Liebe,
und verliebt, in meinen Kuss,
auf dass dort ein Himmel bliebe,
wo die Sehnsucht weichen muss.

Von Verehrung übergossen,
von Bestimmtheit längst befreit,
Himmelstore, unverschlossen,
ewiglich, und allezeit.

Auf dass alle deine Taten,
auch die meine Zukunft sind,
und alles, worauf wir warten,
meine Engelsflügel sind...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


El Lobo
Guest
Registriert: Not Yet

Schönes Gedicht, nur in der letzten Zeile holpert es was und man muss es zweimal lesen um den Rhytmus wieder reinzubekommen, dennoch, es gefällt.

Gutes Neues Jahr wünscht El Lobo

Bearbeiten/Löschen    


DayDreamer
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2004

Werke: 79
Kommentare: 76
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um DayDreamer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Ursprünglich veröffentlicht von El Lobo
Schönes Gedicht, nur in der letzten Zeile holpert es was und man muss es zweimal lesen um den Rhytmus wieder reinzubekommen, dennoch, es gefällt.

Gutes Neues Jahr wünscht El Lobo


hi =)

danke für deinen kommentar und die bewertung (:

jap, ich wollte die "typische moral von der geschichte *g*" irgendwie speziell reinpacken und mir kam die idee, es mit einem kompletten rythmuswechsel in der letzten zeile zu machen... aber das doppelte sind/sind stört mich etwas, mal schaun ob man da noch was machen kann... *g*

danke, wünsch dir auch ein faszinierendes 2005 (:

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!