Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
331 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ein Klumpen Ton
Eingestellt am 10. 02. 2004 15:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Namenia
Autorenanwärter
Registriert: Jan 2004

Werke: 9
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Namenia eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

War ein Klumpen kühler Ton,
bis du mich in die Hände nahmst
und schufst:
formtest meinen Körper,
modelliertest mein Lächeln,
wobst ein Netz aus Sinneszellen,
rhythmisiertest meine Bewegungen,
lasiertest mich mit warmen Farben,
hauchtest meiner Seele Leben ein.

Da bin ich nun
- für Dich!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Hi Namenia die Idee finde ich gut, auch die Bilder die Du formst (um bei Deinem Text zu bleiben ).
Eine Frage: War dieser Mensch aber nicht vorher auch schon jemand? Gibts ihn wirklich "nur für Dich"?
(Ich verstehe schon, wie Dein Werk gemeint ist und meine Fragen schmälern meine Freude an dem Gedicht überhaupt nicht.) Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend! IKT

Bearbeiten/Löschen    


Namenia
Autorenanwärter
Registriert: Jan 2004

Werke: 9
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Namenia eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo IKT,

vielen Dank für die Antwort und dein Lob! Freue mich, dass du dir die Mühe gemacht hast, meine Zeilen zu kommentieren!
SELBSTVERSTÄNDLICH gibt es vorher schon jemanden, und eine reife Liebe braucht unbedingt zwei "ausgeprägte" Persönlichkeiten als Basis, dennoch fühlt man/frau sich manchmal - besonders in einer jungen Liebe - als sei der Partner ein Schöpfer, der einen geradezu neu erschafft. Ich denke, das hat etwas mit Hingabe zu tun, die auch ein Merkmal von Liebe ist.
(Nicht dass du glaubst, ich sei eine Amöbe! Hatte selbst eine zum Partner, aber das geht eben auf die Dauer nicht gut!)

Dir auch einen schönen Abend, readU

Namenia

Bearbeiten/Löschen    


Walter Walehn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 78
Kommentare: 287
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walter Walehn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Namenia,

da hast du aber eine schöne Liebeserklärung mit Worten modelliert. Toll!

LG
Walter

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!