Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92265
Momentan online:
280 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ein Stückchen Erde
Eingestellt am 01. 03. 2006 20:34


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
egofrau
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Sep 2001

Werke: 60
Kommentare: 211
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um egofrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

das stückchen erde,
dass meinen eltern geliehen
war noch gesund
als ich geboren wurde

das stückchen erde
meiner kindheit
war heil und bunt
als ich noch spielte

jedes stückchen erde,
dass ich später sah
zeigte spuren der unmenschheit
die sich als krone der schöpfung sieht

mutter erde schenkte weise
kosmisch geordnete vollkommenheit
natur wird von mensch in chaos verwandelt
habgier und macht fordern jeden preis

alles leben ist ein teil der erde
gleich gültig, ob pflanze, tier oder mensch
nicht der vermeintlich stärkere hat recht
wenn er es per gesetz für sich bestimmt

das stückchen erde,
auf dem ich heute lebe
ist heil, bunt und gesund
wenn ich es mit den augen unserer ahnen sehe
__________________
Erde mein Körper, Wasser mein Blut. Luft mein Atem und Feuer mein Geist.

Danke Arupa

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!