Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5468
Themen:   92972
Momentan online:
216 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Ein Versprechen
Eingestellt am 26. 03. 2005 02:37


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Ein Versprechen

Mir fehlt nun die Stille
Das furchtbare Warten
Mir fehlt nun der Wille
Die Traeume entarten

Verschwunden die Leiden
Das Lechzen nach dir
Ich werd dich nicht meiden
Ich bleibe noch hier

Werd sanft nach dir schauen
Doch ohne zu starren
Kein Unsinn mehr bauen
Ganz leise verharren

Werd nur bei dir sein
Wohin du auch gehst
Lass dich nicht allein
Bis du mich verstehst

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo a,
gerade bei der letzten strophe l├Ąuft
es mir kalt den r├╝cken herunter.
die stimmung kann ich aufnehmen, den
inhalt nicht. daf├╝r ist mir das gedicht
insgesamt zu vage.
denschie

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

liebe denschie,
vielen dank f├╝r deine antwort!
es handelt davon, dass sinnlose schwaermerei (sehns├╝chtiges warten auf eine ber├╝hrung, das schweigen, weil man kein wort rausbekommt, das fluchtartige, gewollte "├╝bersehen" desjenigen, weil man seine gegenwart kaum ertraegt oder nicht weiss, was man sagen soll,...) in eine einfache aber gute freundschaft ├╝bergeht. das verwirrende und verletztende spiel aendert sich in eine ehrliche harmonie.
aus dieser gef├╝hlsregung ist das gedicht entstanden, aber verstehen sollte es jeder so, wie er es m├Âchte :-) .
liebe gr├╝sse.

Bearbeiten/Löschen    


dulcamara
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 6
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dulcamara eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo, anonymous!

die verfassung, die dich dieses gedicht schaffen liess, ist mir im moment sehr nachf├╝hlbar - leider.

doch erlaube ich mir eine winzige kritik:
(zitat)
"Werd sanft nach dir schauen
Doch ohne zu starren
KEIN Unsinn mehr bauen
Ganz leise verharren"

- es m├╝sste "keinen" heissen. nur st├Ârt das den rhythmus.
wie w├Ąre es also mit "luftschloss" statt "unsinn"?
(falls du es so gemeint hast).

lieber gruss
dulcamara
__________________
siehe: Korinther, 13.1 u.2

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

liebe dulcamara,
auch dir vielen dank f├╝r deine antwort.
du hast recht, grammatikalisch ist das "kein" nicht ganz richtig, aber ich spreche es immer so aus (in meiner jugendlichen unwissenheit ;-) ) und so kam es, dass ich es auch so schrieb. verzeihung an diejenigen, die es st├Ârt. mit dem luftschloss...es ist AUCH ein luftschloss gemeint, aber nicht nur. es geht auch darum mit dem unsinn aufzuh├Âren, sich wie ein affe im zirkus zu benehmen oder den "heimlich geliebten" zu verletzen, nur weil man eifers├╝chtig ist.
ich werde mir das noch einmal durch den kopf gehen lassen, vielleicht faellt mir etwas passendes ein.
es freut mich sehr, dass mein gedicht nachgef├╝hlt werden kann, in der hinsicht war ich zuerst nicht so optimistisch.
viele liebe gr├╝sse.

Bearbeiten/Löschen    


Inu
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo A.

Es ist vielleicht nicht von Dir beabsichtigt, aber f├╝r mich ist das ein hintergr├╝ndiges, sehr gruseliges Gedicht. Der Schluss l├Ąsst den Prot f├╝r mich fast als 'Stalker' erscheinen

quote:
Werd nur bei dir sein
Wohin du auch gehst
Lass dich nicht allein
Bis du mich verstehst


Beunruhigend.

Gru├č
Inu

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Anonymus Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!