Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92249
Momentan online:
430 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ein Wildwestgedicht
Eingestellt am 04. 11. 2007 14:07


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Gurke
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 14
Kommentare: 173
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gurke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein Wildwestgedicht

Vor langer Zeit in der Pr├Ąrie,
im Fort mit Namen Laramie,
da traf der General John Lear
sowie sein Unteroffizier,
den alten H├Ąuptling Schwarze Feder
zum Handel um das B├╝ffelleder.
Die Roten hatten es erjagt,
im Osten war es sehr gefragt.
So wanderte von Hand zu Hand,
das Fell im alten Westmannsland.


Kaum war┬┤n die Roten abgezogen,
dacht mancher still, hier wurd betrogen,
denn Lear, den sah man H├Ąnde reiben:
"Gesch├Ąfte muss man so betreiben.
Der Handel ist uns gut gelungen,
die Felle und die Bisonzungen,
f├╝r Flitter, Tand, manch┬┤ Whiskeyschluck,
aus Glas gemachten Perlenschmuck,
erzielen f├╝r uns gutes Geld.
Ich liebe sie, die neue Welt.
Die Roten sind nur dumme Wilde!
Kultur? Da sind sie nicht im Bilde."


Doch drau├čen weit in der Pr├Ąrie,
schon au├čer Sicht von Laramie,
da hub der alte H├Ąuptlingsmann
zu einem lauten Lachen an:
"Mein Bruder, ach, wie ist es sch├Ân,
den Perlenschimmer anzusehn,
die Eisent├Âpfe, scharfe Messer
und feine Feuerwasserf├Ąsser.
Man sollte es den Wei├čen sagen,
so leicht sind B├╝ffel doch zu jagen.
Was sind das heut f├╝r gute Zeiten,
bekommt man solche Kostbarkeiten
f├╝r Bisonzunge und das Fell.
Bei Wei├čen ist die Haut nur hell!"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!