Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
409 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ein alberner Albatros ...
Eingestellt am 02. 04. 2009 15:23


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
patscholek
Autorenanwärter
Registriert: Jan 2002

Werke: 7
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um patscholek eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein alberner Albatros
einst Alkohol genoss –
in einer Cocktail-Bar,
bis er besoffen war.

Flog aus der Bar heraus,
fand aber nicht nach Haus.
Lallte: Wo bin ich bloß,
ich blöder Albatros?


Flog über fremdes Land,
ihm gänzlich unbekannt.
Setzte zur Landung an
(ganz ohne Landebahn).

Flog auf die Nase:
Verdammtes Gerase
so dachte er,
ich flieg´ nicht mehr!

Fortan wollte er laufen –
zumal nach dem Saufen,
klappte ein seine Flügel,
die schuld an dem Ãœbel.

Zur Konsequenz erzogen
ist er nie mehr geflogen.
Das freute die Katze,
die ihn traf mit der Tatze.

So ist mancher Entschluss
ein ziemlicher Stuss.
Konsequenz ohne Denken –
das kannst du dir schenken!
__________________
einfach schreiben!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Besoffene Albatrosse könnte ich mir ja noch vorstellen.
Aber gekillt von Katzenhand?
Das ist mir denn doch zu albern.

VG Sta.tor
__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen    


Spaetschreiber
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo patscholek.

Bis zum Strich und den vorgeschlagenen Änderungen, ist es eine schöne sechs/achtel Nummer, dann aber bricht das Ganze völlig zusammen.
Die beiden letzten Strophen bringen es ein wenig durcheinander, inhaltlich und auch rhytmisch, jedenfalls für mein Empfinden.

Hier ein Vorschlag:

Ein alberner Albatros
einst Alkohol genoss –
in einer Cocktail-Bar,
bis er besoffen war.

Flog aus der Bar heraus,
fand aber nicht nach Haus.
Lallte: Wo bin ich bloß,
ich blöder Albatros?

Flog über fremdes Land,
ihm gänzlich unbekannt.
Setzte zur Landung an
(ganz ohne Landebahn).

Flog auf die Nase:
Verdammtes Gerase
so dachte er, (es reicht, dachte er)
ich flieg´ nicht mehr! (ich fliege nicht mehr)

Fortan wollte er laufen – (Fortan wollt‘ er laufen)
zumal nach dem Saufen, (und nie wieder saufen)
klappte ein seine Flügel, (klappt ein seine Flügel)
die schuld an dem Ãœbel.
________________________________________________



LG
Tom

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!