Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
262 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ein bisschen Siegen
Eingestellt am 18. 06. 2010 19:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9780
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein bisschen Siegen


Auch wenn Du sagst, Du wagst es nicht,
Trägt doch Dein Wort so viel Gewicht,
Dass es mich niederschlägt und gründet,
Was rasch in Angst und Zweifeln mündet.

Das Fliegen ist es, das man will;
Dort oben ist es leicht und still,
Man ist nicht voller Erdenschwere,
Voll Tragik und voll Sinnesleere,

Man streicht durch Wolken, spürt das Licht,
Man fühlt die Freude ohne Pflicht,
Vergisst, wie man sich quält und schindet,
Bis man den kleinen Glücksstein findet.

Ich seh es schon an Deinem Mund.
Er tut mir heut nichts Gutes kund.
Ich seh die Furcht und auch die Sorgen.
Ach könnte ich Sekunden borgen

Vom schönen Schein, vom Himmelblau:
Ich gäb sie Dir, Du weißt‘s genau.
Bleib jetzt bei mir und lass uns fliegen
Und vor dem Fall ein bisschen siegen.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!