Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
150 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Ein erotischer Senryû (?)
Eingestellt am 07. 07. 2003 23:16


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
kauz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2003

Werke: 11
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Senryû wird zu Tanka (?)

Auf Anraten der lieben coco, hier die Einzelveröffentlichung:


Die Stelle zwischen
Schulter, Hals und Brust küssend,
reift Liebe in mir.


Und hier, die, wenn ich den Hinweis nach der Form richtig verstanden habe, die Umwandlung des Senryû in ein(en?) Tanka.
Einmal selbstkritisch in mich gehend, verstand ich, dass die Erfahrung des Reifens der Liebe oder zumindest die plötzliche Erkenntnis dessen in diesem Moment, was ja Gegenstand des obigen Verses ist, für Aussenstehende sehr unverständlich ist. Deshalb änderte ich auch den Kontext des Ganzen, sodass sich dies zusammen mit den beiden angefügten Zeilen zu etwas inhaltlich Neuem fügt.
Man teile mir bitte mit, ob und inwieweit mir dies gelungen ist - ist ja auch mein erster Tanka


Die Stelle zwischen
Schulter, Hals und Brust küssend -
die Begierde wächst.
Weiter nach unten gleitend,
verleihe ich ihr Ausdruck.


Scönen Abend

kauz


__________________
Flamme bin ich sicher nicht!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


federchen66
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2003

Werke: 15
Kommentare: 89
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um federchen66 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Kauz,

um ehrlich zu sein, ich habe nach der Fortsetzung gesucht. Ich nahm an, deine Worte seien der Auftakt zu... ja zu was? Zu mehr eben.
Sorry, besser kann ich nicht beschreiben, was mir durch den Kopf ging.

LG, federchen66

Bearbeiten/Löschen    


Ramona Linke
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber kauz,

ich hab jetzt erst einmal bei mir
nach der Stelle zwischen Schulter,
Hals und Kopf geschaut...
Dekolleté, gell ...?
Reift dabei wirklich die Liebe
oder ist es Lust, Begehren, Gier,
wenn man wen dort küsst ?
Ist aber nur meine Meinung, muss
nichts bedeuten.
Wünsche einen wundervollen und
überaus fröhlichen Sonnentag.
Herzlich RL

Bearbeiten/Löschen    


kauz
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2003

Werke: 11
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo federchen, hallo Ramona

Hm. Also eine Fortsetzung ist da eigentlich nicht möglich, da das Geschrieben bereits die zulässigen 17 Silben ausfüllt.
Man könnte noch einen Senryû ranhängen, was aber den Grundgedanken zerstören würde, nämlich, mit den wenigen gegebenen Worten eine möglichst dichte, imaginative Atmosphäre zu schaffen.

@ Ramona:
Ich meinte eigentlich die Stelle kurz unterhalb des Schlüsselbeins, was ein Detail ist.
Der Vers beruht auf eigener Erfahrung. Es ist nicht direkt das plötzliche "Aha, jetzt liebe ich sie." gewesen als eher der Gedanke, dass da langsam etwas erkennbares existiert, der mir zufälligerweis in diesem Moment kam und den ich deshal damit assoziiere.
Insofern ist die Überschrift "erotischer" Senryû sicher falsch.

kauz
__________________
Flamme bin ich sicher nicht!

Bearbeiten/Löschen    


coco
???
Registriert: Jun 2002

Werke: 64
Kommentare: 205
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um coco eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo kauz,

tja, erotische senryû gab es hier im forum wohl noch nicht, daher vielleicht die schlechte wertung.
die textform muss sich wohl erst noch ein wenig etablieren und bekannter werden.

ich find´s klasse.

liebe grüsse von coco

Bearbeiten/Löschen    


Ramona Linke
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo kauz,

natürlich erfüllt Dein Senryu die
Kriterien der 17 Silben, . . .
wenn Du das Senryu als Grundstock
lässt, dann kann man es mit weiteren
2 x 7 Silben zu einem Tanka entwickeln,
ist vielleicht auch kein schlechter
Gedanke . . .
und coco möchte ich stark beipflichten,
es ist schon so, dass hier in der LL
wenig Haikai, Tanka oder Senryu eingestellt
werden.
Es wäre vielleicht eine Anregung an die
Chefs hier, dass man eventuell dafür
eine eigene Rubrik eröffnet, denn auch
die Haibun sind außer den 3 oben genannten,
noch eine Sache, welche sehr
interessant ist.
Meiner Meinung nach. Wie gesagt, nur eine
kleine Laienpoetenmeinung *smile*.
Ich wünsche einen zauberhaften Abend,
herzlich RL

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!