Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
352 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Ein stück Glück
Eingestellt am 09. 08. 2004 16:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Tulpe
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2004

Werke: 130
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tulpe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Von allem ein stück

Von allem ein Stück



Du legtest mir ein Stück
Wahrheit,
in mein Leben,
um etwas sicherer zu gehen.
Du legtest mir ein Stück,
Hoffnung,
in die Welt
die mich gefangen hält.
Du legtest mir ein Stück
Mut,
in meine Ängsten,
die mich drängten.
Du legtest mir ein Stück,
Freude,
in meine Augen,
die niemandem trauten.
Du legtest mir ein Stück
Glück,
in meine Kerben,
um nicht doch zu sterben.
Ich lege dir das größte Stück
meines Traumes
in deinen Schlaf,
von dem Tag,
als uns die Liebe traf.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
liebe Tulpe,

ein Stück von allem,
von allem ein Stück...
(Titel)

"Du legtest mir ein Stück
Wahrheit,
in mein Leben,"..
eher so?

Gefällt mir recht gut...
klingt nach wunderbarer Liebe..
hoffnungsvoll.

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Tulpe
Autorenanwärter
Registriert: Feb 2004

Werke: 130
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tulpe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo liebe Stoffel

Danke für deine schnellen Augen, habe es verbessert.
Du hast es auch richtig gedeutet. Liebe, die Hoffnung getragen hat. Ein Jahr, lang um genauer zu sein. Gibt es leider sehr selten, dass Menschen so sind wie die Person, die ich mit diesem Gedicht ansprach. Leider passiert es zu oft, dass die Liebe so schnell aufgegen wird, statt ein klein wenig zu kämpfen. Den, oft muss es nicht so sein, dass alles direkt ein Ende nehmen muß.

Ich wünsche dir auch viel Liebe und noch viele schreibideen.
Liebe Grüße.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!