Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
145 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Einbildung
Eingestellt am 19. 01. 2005 21:34


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

als du
mir
deine Hand
entzogst
bildete ich mir ein
sie noch weiter
zu spüren
und
so etwas wie Wärme
füllte die Leere
zwischen mir
und der Einsamkeit


__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MH
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2004

Werke: 3
Kommentare: 319
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo silverbird,

vielleicht gehe ich für diesen sehr persönlichen text damit ein wenig zu weit, aber ich möchte mir folgende anmerkung erlauben:

der schluss

so etwas wie Wärme
füllte die Leere
zwischen mir
und der Einsamkeit

gibt dem gedicht wegen der zeitform einen vielleicht nicht ganz passenden bitteren beigeschmack. mir würde der gesamte text überhaupt in der gegenwart besser gefallen, bei der direktheit der worte stört mich die distanz der vergangenheit.

ansonsten gefällt mir das werk recht gut.

mfgMH

Bearbeiten/Löschen    


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe(r) MH
du darfst deine Meinung ruhig schreiben. Find es gut, dass du dich mit dem Text befasst hast. Aber es handelt sich wirklich um etwas Vergangenes und demzufolge musss ich es so formulieren. Aber danke dir trotzdem.
Mit freundlichem Gruss
silver
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

mmmhhh..das bist wieder Du..ganz typisch.
"so etwas wie Wärme füllte die Leere..."
Das finde ich hammermäßig.
Mehr sag ich nicht, kann nicht.

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


silverbird
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2003

Werke: 35
Kommentare: 251
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um silverbird eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

danke liebe Stoffel. Dein "hammermässig" freut mich ungemein. Herzlichen Dank und lieben Gruss
silver
__________________
es gibt immer Lichter in der Nacht, auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!