Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
99 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Eine Ewigkeit
Eingestellt am 13. 01. 2004 13:48


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eine Ewigkeit


Komm mit mir
Diese Nacht geh├Ârt uns
Wir kennen unsere Namen
Das gen├╝gt
Keine Geschichte
Kein Ballast
Schwerelos
Lass uns
Suchen
Und Finden
Halten
Und L├Âsen
Tauchen
Und Fliegen

Morgen werden wir weinen
Und gehen
Jeder seinen Weg

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


caruso
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Otto,

wiedermal eines Deiner 'wahren' Verse!

Sch├Ânen Tag w├╝nscht caruso aus Berlino

Bearbeiten/Löschen    


Dietmar
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 38
Kommentare: 128
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Lieber Otto,
ein wunderbarer Text,
in dem man sich wohf├╝hlt,
mit dem Herzen geschrieben,
voller Sinnlichkeit und Sanftheit.
Liebe Gr├╝├če, Dietmar

Bearbeiten/Löschen    


hazweio
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Otto!
Sinnlich und sch├Ân dein Text!!

LG
Lothar

Bearbeiten/Löschen    


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Ewigkeit....

..ist manchmal zu kurz. Ein sehr weicher Text, obwohl Du sehr kurze Verse verwendest. Man f├╝hlt sich gefangen, f├╝r diese eine Nacht!(*l├Ąchel*) Schade, dass das Ende so traurig ist.
LG IKT!

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich danke euch....
Es gibt noch eine zweite Fassung

Komm mit mir
Diese Nacht geh├Ârt uns
Wir kennen unsere Namen
Das gen├╝gt
Keine Geschichte
Kein Ballast
Schwerelos
Lass uns
Suchen
Und Finden
Halten
Und L├Âsen
Tauchen
Und Fliegen
Begehren
Verzehren
F├╝hlen
und F├╝hlen
Immerzu F├╝hlen

Erst Morgen
werden wir weinen
Und gehen
Jeder seinen Weg

Bearbeiten/Löschen    


Daniel Mylow
Guest
Registriert: Not Yet

Wirklich ein sehr sch├Ânes Gedicht, den Augenblick einer Nacht und noch viel mehr als das eingefangen. - Die erste Fassung ist pr├Ągnanter, dichter, finde ich.
Herzliche Gr├╝├če Daniel

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!