Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92202
Momentan online:
287 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Eine Nacht
Eingestellt am 05. 07. 2010 15:21


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Aurora
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2010

Werke: 34
Kommentare: 75
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aurora eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eine Nacht

Der Horizont verschlang das Licht,
Jetzt dämmert es uns beiden.
Die Nacht wird heißer, Schicht um Schicht:
Lass deine Augen weiden.

Verzehre das, was du erblickst
Mit Hand und Mund und Augen.
Ich werd erst warm, wenn du erschrickst:
Was dir die M e i n e n taugen!

In deinem Kopf, da warte ich
Schon seit der ersten Zeile.
Nun lock ich mit dem Finger dich,
Lad ein dich auf die Steile

Und führe dich durch's Nabeltal
Hinab bis in die Senke.
Doch ahnst du jetzt noch nicht einmal,
Was ich dir heut noch schenke.

Mein Herr, mein Gott, mein Zauberstab,
All das wird mir behagen.
Schau an, was ich zu bieten hab -
Ich werd dir nichts versagen.

Treib ruhig auf die Spitze mich:
Das lass ich mir gefallen.
Doch streichst du gegen meinen Strich,
So werd ich mir dich krallen...

Auroras warmer Morgenduft
Beendet harsch das Treiben.
Denn plötzlich bin ich wieder Luft,
Und all dies nur ein Schreiben.
__________________
"Confront your enemies,
avoid them when you can.
A gentleman will walk, but never run."

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!