Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
730 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Eine Umdichtung
Eingestellt am 18. 03. 2010 05:07


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
JeanJeudi
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2009

Werke: 11
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JeanJeudi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dein Schoß bebt immer noch ganz leise
obgleich Du längst gekommen bist

Ich will die Fl√ľsterschatten preisen
Wie Treibholz hinter...her

Nur Dich in jeder Stellung preisen
Mein Blick sagt nur: Ich will noch mehr

Dir zärtlich Hitze jetzt gewähren
auch wenn es Dir genug jetzt ist

Und ganz entspannt und garnicht weise

bist du jetzt
hier. Nicht fort.

(Danke Revillo, f√ľr die Vorlage)
Hier klicken

Jean
__________________
In dieser Welt gibt es nur zwei Tragödien. Die eine ist, nicht zu bekommen, was man möchte, und die andere ist, es zu bekommen. (Oscar Wilde)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vorschlag:

Dein Schoß bebt immer noch ganz leise
obgleich Du längst gekommen bist

Ich will die Fl√ľsterschatten preisen
Wie Treibholz hinter...her

Du lässt so schön das Becken kreisen
Mein Blick verlangt: Ich will noch mehr

Dir zärtlich Hitze jetzt gewähren
selbst wenn es Dir genug jetzt ist

Denn ganz entspannt und gar nicht weise

bist du noch hier,
liegst neben mir,
und gehst nicht fort,
wählst meinen Leib
zu deinem Hort.


??

Statt plumper Stellung mit Wiederholung nun etwas Witz an der Stelle... und am Ende nicht ganz so abgehackt... hab noch hier und da f√ľr den Rhythmus auch Kleinigkeiten ge√§ndert... was meinste?

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur f√ľr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur√ľck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!