Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
343 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Einen Traum lang
Eingestellt am 07. 04. 2009 13:08


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Einen Traum lang


Einen Traum lang
standen wir einander
nahe genug
Vergangenem
ohne Groll
nachzublicken.
Das Erwachen rief
├╝berlaut
Ferngeglaubtes zur├╝ck
trennnte uns -
m├╝helos.
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Version vom 07. 04. 2009 13:08

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 177
Kommentare: 1958
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo!

Mich st├Ârt eigentlich nur eines an deinem Gedicht.
Die erste Zeile ist identisch mit der ├ťberschrift.
Du k├Ânntest m.E. die erste Zeile ersatzlos streichen. Das ergibt auch eine neue Lesart, wenn man n├Ąmlich die erste Aussage wie eine Frage liest. Dieses Z├Âgerliche passt dann m.E. dann auch besser zum Schluss.

Ansonsten sehr gerne gelesen. Ich mag kurze Gedichte, in die man trotzdem viel hineinlegen kann.

Liebe Gr├╝├če
Manfred
__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Ja,

da m├Âchte ich mich Franke anschlie├čen.

Ansonsten gef├Ąllt mir die ├╝berarbeitete Version gut, weil die W├Ârter "Vergangenem" und "Ferngeglaubtes" silbentechnisch besser korrespondieren als dies in der 1. Fassung m├Âglich war.

Liebe Gr├╝├če
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!