Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92274
Momentan online:
408 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Einfach, schlicht
Eingestellt am 22. 09. 2007 16:51


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1589
Kommentare: 9730
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Einfach, schlicht


Am Wegesrand dort liegen bleiche Leichen.
Genauso bleich bestrahlt sie Mondeslicht.
Die Leichen, mausetot, sie r├╝hrn sich nicht.
Das Schilf steht traurig in den Nebelteichen,

Der Frosch, der quakt, tut lausig seine Pflicht.
Wie sich die Leichen aller Teiche gleichen!
Es trifft die Armen gradso wie die Reichen:
Am Ende hei├čt es sterben: einfach, schlicht.

Der Meuchelmord wird br├╝nstig zelebriert:
In kalter Nacht sieht man den Blutstrom dampfen.
Der, der am falschen Ort, wird massakriert.

Im Film laut schrillen Geigen, quietschen Klampfen:
Der M├Ârder, kalt, mit blankem Stahl, er friert,
Als Zeugen unter fahlem Licht verkrampfen.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10345
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, sch├Ân ironisch, lieber Walther,

wieviele solcher Krimis laufen w├Âchentlich ├╝ber den Fernsehkanal. H├Ątte ich nicht gedacht, dass man die Form des Sonett auch f├╝r einen solchen ironischen Text nutzen kann.

Gerne gelesen!
Liebe Gr├╝├če von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1589
Kommentare: 9730
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Moin Vera-Lena,

der Grinterhund war ja gerade, diesen Inhalt in die Form zu bekommen, ohne da├č diese sich zu sehr verbeulte. Na, gradenochso vom Schippchen gehoppst mit dem Vers├╝chelchen.

So wurd ein Leichensonettchen geboren, mehr blut- als -r├╝nstig, janz jr├╝nlich j├╝nstig, und in dem Forum der LeLu verloren.

Da ruht es nun, bis es bald selig in Archiven entschlummert. Genauso wie's das verdient. Denn mehr war nich, is nich und wird nich. Draus.

Lieber Gru├č und Dank.

W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!