Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
208 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Eingesperrte Worte
Eingestellt am 09. 11. 2006 08:28


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sohn der Illussion
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2005

Werke: 22
Kommentare: 44
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sohn der Illussion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eingesperrte Worte

Viele meiner Reime, schrieben sich wie von alleine
doch halt ich sie nicht fest, bekommen sie Beine
denn ehe ich mich verseh, sind Reime und Wort
eben noch hier und schnell wieder fort

Euch werd ich helfen, euch sperr ich ein
in mein großes Buch, da hilft auch kein schreien
Mit Bleistift gefesselt halt ich euch fest
und gebe euch Seiten und Blätter–Arrest

Doch oft, wenn Sie kummern und trostlos erscheinen
wenn Sie nach Freiheit und Trost rufen und weinen
Dann schlag ich mein Buch auf und Sie flüstern mir zu
Nicht wir sind verzweifelt, nein es bist du.

__________________
Letztendlich bleibt doch nur noch die Hoffnung.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi SdI

An sich eine originelle Idee; an der Umsetzung solltest Du jedoch noch tüchtig feilen. Hier eine kleine Überarbeitung; ich hoffe, sie ist hilfreich:

Viele meiner Reime, kommen von ganz alleine
doch halt ich sie nicht fest, bekommen sie schnell Beine
denn ehe ich mich verseh, sind Reime und Wort
eben noch hier - ganz schnell wieder fort

Euch werde ich helfen, euch sperre ich ein
in mein großes Buch, da hilft auch kein Schrei'n
Mit Bleistift gefesselt, so halt ich euch fest
und gebe euch Seiten- und Blätter–Arrest

Doch oft, wenn Sie traurig und trostlos erscheinen
nach Freiheit und Trost rufen, bitterlich weinen
dannn les' ich mein Buch und Sie flüstern mir zu
Wir sind nicht verzweifelt, oh nein das bist du.

Gruss

J.
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


Sohn der Illussion
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2005

Werke: 22
Kommentare: 44
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sohn der Illussion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Genial überarbeitet! Danke. Durch diesen Vorher/Nachher Effekt kann ich am besten verstehen wie ich mich verbessern kann.
Vielleich würde ich im zweiten Satz das "schnell" noch rauslassen.
__________________
Letztendlich bleibt doch nur noch die Hoffnung.

Bearbeiten/Löschen    


zarah
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 33
Kommentare: 155
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um zarah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sohn der Illusion,

ich schließe mich der Meinung von JoteS an.

So wie Du, würde ich auch das "schnell" in der zweiten Zeile weglassen.
Das ist aber nur so ein Gefühl und ich bin nicht professionell genug, um es begründen zu können. Also gib nicht unbedingt etwas darauf.

Dein Gedicht hat mir jedenfalls Lust gemacht, mir jetzt noch andere Gedichte von Dir anzusehen.

LG
Zarah
__________________
Lerne alles, und später wirst Du sehen, nichts ist umsonst (J. v. S.)

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Zarah und SdI

Das "schnell" ist wohlkakuliert. Nur so entsteht in der ersten Strophe jeweils nach dem Komma/Bindestrich eine gleichmässige Metrik. Sobald man die Satzzeichen "liest", klingt es so besser. Liest man etwas eintöniger (was man nicht tun sollte), so ist's ohne "schnell" evtl. besser....

Gruss

Jürgen
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!