Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
458 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Einklang
Eingestellt am 12. 10. 2009 20:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Paul
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2000

Werke: 286
Kommentare: 62
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

(Miniature No 78 )

Im Bahnhof deines Herzens hatte sich einer vor den Zug geschmissen. Es herrschte helle Aufruhr und ein Eratzverkehr wurde eingerichtet. Ich zog es vor zu Fuß nach Hause gehen, wo bereits mein Plastikrabe mit dem Abendbrot auf mich wartete. Er hatte Aal in Aspik zubereitet, der Schlawiner, dazu gab es Jasmintee. Beim Essen zwinkerten wir uns wissend zu. Später las ich ihm noch ein wenig Dostojeswki vor, dann war auch schon Schlafenszeit. Bald würde es schnein.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bluefin
Guest
Registriert: Not Yet

hallo @paul,

ich finde den prot am falschen bahnhof gewesen: wer cool den schauplatz des massakars verlassen und mit seinem plastikraben dinieren kann, liegt nicht selbst in trümmern, sondern ließ ungerührt an sich zerschellen. besser wäre hier wohl:

quote:
Im Bahnhof meines Herzens hatte sich eine(r) vor den Zug geschmissen.
das geklammerte err ist der möglichkeit geschuldet, das lyrich sei schwul wie der zwinkernde rabe.

liebe grüße aus münchen

bluefin

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!