Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
418 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Einst hat eine Dame in Zossen (Limerick)
Eingestellt am 19. 02. 2011 10:40


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11048
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

One-Night-Stand

Einst hat eine Dame in Zossen
die Nacht mit Johannes genossen,
    der H├Âhepunkt kam,
    danach war er lahm,
und anschlie├čend war er verflossen.


alt:
Einst hat eine Dame in Zossen
die Nacht mit 'nem Prinzen genossen,
der H├Âhepunkt kam,
danach war er lahm,
da hat sie ihn eben erschossen.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Version vom 19. 02. 2011 10:40

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Marlene M.
Guest
Registriert: Not Yet

das verstehe ich nicht. Wieso erschie├čt sie ihn?
LG von Marlene

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11048
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es ist ein lapidares Ergebnis, und ich bin nicht gl├╝cklich damit.

Ich denke dar├╝ber schon l├Ąngere Zeit nach.

Einst hat eine Dame in Zossen
die Nacht mit 'nem Prinzen genossen,
der H├Âhepunkt kam,
danach war er lahm,
und anschlie├čend war er: verflossen.

Es muss kein Prinz sein:

Einst hat eine Dame in Zossen
die Nacht mit Johannes genossen,
der H├Âhepunkt kam,
danach war er lahm,
und anschlie├čend war er verflossen.

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Marlene M.
Guest
Registriert: Not Yet


Lieber bernd,

naja.. er war verflossen, was dabei eben so flie├čt..GG ES war verflossen, was dabei eben so fie├čt.
Passt auch grammatikalisch nicht.
Ein Prinz verflie├čt nicht,es sei denn er w├Ąre eine Prinzenrolle und man legt sie in die Sonne. da w├Ąre nat├╝rlich ein klasse Limerick bei rauszuholen. Mit Wortwitz und Pepp.
LG von Marlene

Bearbeiten/Löschen    


Marlene M.
Guest
Registriert: Not Yet

ja, ich wei├č, wie du es meinst,lieber bBrnd,aber es passt grammatikalisch nicht.
Lg von Marlene

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Feste Formen Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!