Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
342 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Einst war eine Dame in Drammen (Limerick)
Eingestellt am 19. 02. 2011 10:56


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Einst war eine Dame in Drammen
bei Nacht mit 'nem Drachen zusammen,
    sie liebten sich heftig,
    bald wurde es deftig:
sie setzte den Drachen in Flammen.



---
alt:
Einst war eine Dame in Drammen
bei Nacht mit 'nem Drachen zusammen,
    sie liebten sich heftig,
    bald wurde es deftig,
da standen die beiden in Flammen.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Version vom 19. 02. 2011 10:56
Version vom 20. 02. 2011 12:13

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Marlene M.
Guest
Registriert: Not Yet

gt gedach, lieber bernd, das Wortspiel mit den Flammen.
Aber das defig, hält als Grund dafür her, dass sie in Flammen standen. So steht es jedenfalls da.
Es wirkt etwas dem Reim geschuldet.

Ich denke, sie standen vorher schon in Flammen, sonst wär keine Leidenschaft da gewesen.
darum ist die Pointe nicht so ganz logisch.
Vielleicht so wie: bald stand auch ihr Körper in Flammen...
Vielleicht magst du noch mal dran feilen...
Ein Lächeln von Marlene

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vielen Dank für die Hinweise.
"Deftig" war tatsächlich mit dem Reim geschuldet.
Die Idee, dass die Flammen schon vorher da waren, kann vielleicht helfen:

Einst war eine Dame in Drammen
bei Nacht mit 'nem Drachen zusammen,
der spie wirklich kräftig,
sie zappelte heftig,
inmitten von lohenden Flammen.

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Marlene M.
Guest
Registriert: Not Yet

ja schon logischer, aber letztlich ist das dann nicht witzig oder besonders neu.
Irgendwie. mal liegen lassen und später noch mal rangehen.
So kommt das Wortspiel nicht rüber.
Weißt du, was ich meine?
LG von Marlene

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es ist tatsächlich nicht wirklich neu, ich habe mit den verschiedenen Bedeutungen von "Flammen" selbst auch schon andere Limericks geschrieben.

Wenn ich es jetzt lese, hast Du auch recht, dass die Pointe kein Knaller ist. Vor allem ist sie nicht unerwartet.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Problem hier ist:
- die Flammen müssen unerwartet sein.
- sie müssen aber dabei logisch sein
- sie sollen eine doppelte Bedeutung haben.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2247
Kommentare: 11064
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Einst war eine Dame in Drammen
bei Nacht mit 'nem Drachen zusammen,
sie liebten sich heftig,
bald wurde es deftig:
sie setzte den Drachen in Flammen.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!