Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92199
Momentan online:
404 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
El-ledigt (chineschische Rezitation)
Eingestellt am 19. 05. 2006 07:57


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Lachmalwieder
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 43
Kommentare: 186
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lachmalwieder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

El-ledigt
(chinesische Rezitation
)

Ein Kn├Ąblein sa├č im Schneideglas
und sp├╝lte Schmelz am Knie.
Es litt und fiel, nun litt es viel
und k├╝hlte Knie wie nie.

Wie lief das Blut, es lief das Kind:
ÔÇ×Mama, ich schlammte mich.
Ich litt in Lichtung Lichtung doch
im Glase lutschte ich.ÔÇť

ÔÇ×Du l├╝gst, mein Sohn, ich l├╝ge dich.
Ich f├╝hle das genau,
du f├╝hltest doch den Schimmel wild,
nun ist die Blaue blau!ÔÇť

ÔÇ×Oh nein, ein Hammel lag im Glas,
mit langem Hammelstiel!
Ich habe keinen Schimmel mehl,
wie ich vom Schimmel fiel.

Mit Schlecken lag ich legungslos
im legennassen Glas
Nun lammte mich ein Hammellamm
am L├╝cken so zum Spa├č.

Die Hammelhelden schleckten mich
ganz schlecklich im Gesicht.
So lag ich stall am Hammelstall
und lief:ÔÇťDas tut man nicht!ÔÇť

Ich lieb schnell all die Spucke weg,
und humpelte nach Haus,
doch ├╝bel ├╝belgab ich mich
aus meinem Lachen laus.

Leib bitte Salbe auf mein Knie,
und pudel auch mein Bein.
Dann pfl├╝ck ich eine Lose lot
zum Dank ÔÇô oh Mami mein!ÔÇť


__________________
Besucht mich mal unter: www.lach-und-sachgeschichten.com

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
o

schleck, o glaus, die almen chinesen!
super gut gelungen. nehme ich gleich heute mit zum ged├Ąchtnistraining, damit die alten leute es ins deutsche ├╝belsetzen.
upps, jetzt fang ich auch schon an, chinesisch zu schreiben!
lg
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Udogi-Sela

H├Ąufig gelesener Autor

Registriert: May 2003

Werke: 61
Kommentare: 560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Udogi-Sela eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Chineschisch? Odel Japanisch?

Supel! Mal wiedel lichtig was zu rachen, ├Ąh, lachen...

Herzlichst
Udo
__________________
Dieses ganze Schreiben ist nichts als die Fahne des Robinson auf dem h├Âchsten Punkt der Insel. (Kafka)

Bearbeiten/Löschen    


nachtlichter
Guest
Registriert: Not Yet

Hammelhalt!
Total witzig, einfach supergut das Werk.

Gr├╝├če von nachtlichter

Bearbeiten/Löschen    


Aragorn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2004

Werke: 23
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aragorn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Komplimielt hie├če das also:


Im Wald, an einem Hammelhalt
tlaf ihn ein schweler Hammel halt
Und dolt, wo h├Ąlt die Hammelblut
elzeugte diesel Hammel Blut


Ich denke, del Junge hat inzwischen gelallt, da├č schon die leichte Bekanntschaft mit einem Hammel leicht ...

Ein echt klasses Teil, Lachmaninow,
Klasse!

Bearbeiten/Löschen    


Lachmalwieder
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 43
Kommentare: 186
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lachmalwieder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es bl├Ąst wohl ein Bliese floh
an Lob in mein Gesicht.
Dann leim ich sichel noch einmal
ein ├Ąhnliches Gedicht.



Vielen Dank f├╝r das viele Lob!!! Freut mich, dass ihr auch lachen konntet, ich habe mich schon beim Schreiben k├Âstlich am├╝siert. ├ťbrigens, das Besondere ist, dass ich nur dann "R" gegen "L" getauscht habe, wenn dadurch ein anderes "richtiges" Wort entstanden ist (siehe auch die Strophe oben). Dadurch konnte man auch bi├čchen f├╝r Verwirrung sorgen, wenn man beide Bedeutungen einbaut Demzufolge durfte das Gedicht kein einziges Wort mit "R" enthalten, welches nicht austauschbar war, was die Sache etwas schwieriger machte.... War ein riesen Spa├č f├╝r mich und jetzt nochmal durch das Lob. Und wenn es dann auch noch die Senioren auf Trapp h├Ąlt (=p├Ądagigisch wertvoll), dann ist das mehl, als ich je erhofft hatte.

Viele Gr├╝├če
Steffen
__________________
Besucht mich mal unter: www.lach-und-sachgeschichten.com

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!