Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92237
Momentan online:
425 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kindergeschichten
Elvira und das Mädchen mit den roten Zöpfen / Leserätsel
Eingestellt am 23. 09. 2006 13:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Schreiberlinchen
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2006

Werke: 4
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schreiberlinchen eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Elvira und das Mädchen mit den roten Zöpfen

Elvira und das Mädchen mit den roten Zöpfen waren die besten
Freundinnen.
Sie wohnten in der selben Straße und spielten im selben Flötenverein.
Das Mädchen mit den roten Zöpfen war die Patentante von Elviras Katze Minni.
Und als Sepp, der dicke Hamster von Elvira´s Freundin, eines Tages aus dem Drehrad fiel, schnitzte Elvira das Holzkreuz für sein Grab.
Die beiden waren wirklich unzertrennlich und so sollte es auch immer bleiben.
Doch eines Tages kam es zum Streit zwischen Elvira und ihrer Freundin.
Alles fing damit an, dass Elvira eine Tanne in ihrem Garten pflanzen wollte.
„Holst du bitte die Kanne !“, bat sie ihre Freundin.
„Wofür denn die Kanne?“, wollte Elviras Freundin wissen.

„Zum gießen der Tanne!“, meinte Elvira.
„Und wo ist die Kanne?“, fragte sie.
„Natürlich in der Wanne!“, antwortete Elvira.
„Was macht denn die Kanne in der Wanne?“
„Ich hatte eine Panne mit der Kanne und deswegen steht sie in der Wanne!“, antwortete Elvira und rollte mit den Augen.
„Holst du jetzt endlich die Kanne, ich muß die Tanne gießen!“
Elvira´s Stimme klang ärgerlich.
„Nee, du bist mir zu frech heute. Was kann ich denn für die Panne mit der Kanne in deiner Wanne zum gießen der Tanne!“, erwiderte ihre
Freundin beleidigt.
„Also wirklich!“ Elvira stampfte wütend mit dem Fuß auf.
„Wer hier wohl zickig ist! Dann hol ich eben selber die Kanne aus der Wanne und gieße die Tanne, dann geschieht wenigstens keine Panne!“, keifte Elvira und rannte ins Haus.
Ihre Freundin lief verärgert nach Hause und sprach sieben Tage lang kein einziges Wort mit Elvira.
Aber am Ende haben sich Elvira und ihre Freundin . . . . wieder vertragen. Schließlich waren sie ja die besten Freundinnen und das sollte auch immer so bleiben!

Wie lautet der Name von Elviras bester Freundin?
©Antje Szillat
____________________________________________________________

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ully
???
Registriert: Jan 2006

Werke: 36
Kommentare: 125
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ully eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

H A N N E !!!
__________________

© by Ulla Magonz

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
oder

anne, susanne, marianne, johanne, anneliese, annemarie . . .
nette geschichte.
lg
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kindergeschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!