Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
277 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Endlich!
Eingestellt am 17. 12. 2001 14:01


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Zauberfrau
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Oct 2001

Werke: 40
Kommentare: 94
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zauberfrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Endlich!

Endlich ist der Weihnachtsduft eingekehrt,
lange Zeit war er mir einfach verwehrt,
hab gesucht und ihn nicht gefunden,
zu rasch vergingen viele Stunden.

Nun bin ich froh, denn grade noch
rechtzeitig fand ich ihn doch.
Jetzt riech ich ihn in unserm Heim,
und dazu nicht nur ich allein,

fast hatte ich mir schon Gedanken gemacht,
da├č zu mir k├Ąme die heilige Nacht,
und ich alleine h├Ątte sie vers├Ąumt,
wohl waren zuviele Termine einger├Ąumt.

Die Hektik, der Stress war um mich herum,
besinnliche Zeit ging bei mir nicht um,
aber jetzt, heut am dritten Advent,
da wo die dritte Kerze brennt,

hab ich geschafft, was ich schon lang wollte tun,
solang, bis es beendet war, konnte ich nicht ruhn.
Nun fragt ihr mich:"Was hast du getan?
Ganz einfach, einen Teig r├╝hrte ich an,

packte es aus, steckte ein den Stecker
und backte Zimtwaffeln, hm lecker,
und von dieser Zeit macht sich breit,
auch in meinem Hause Besinnlichkeit.

Was bin ich doch froh, da├č ichs heut hab gemacht,
und Ruhe einkehren kann f├╝r die heilige Nacht.
Nun seh ich das Licht, welches bald wird erscheinen,
um mit Frieden und W├Ąrme die Menschen zu vereinen.

Was ein Duft einem Menschen doch bedeuten kann,
ich wei├č schon,
im n├Ąchsten Jahr sind Zimtwaffeln als erstes dran.



__________________
Wenn der Himmel einen Menschen liebt, dann l├Ą├čt er ihm einen Freund begegnen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Zauberfrau (was f├╝r ein sch├Âner Name),
das gedicht gef├Ąllt mir gut, besonders die bildhaft sch├Âne und klare Gliederung, die vom Vorweihnachtsstress in die besinnliche Ruhe des Festes m├╝ndet.
Kompliment!
Liebe Gr├╝├če
Willi

Bearbeiten/Löschen    


Zauberfrau
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Oct 2001

Werke: 40
Kommentare: 94
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zauberfrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Willi...

... so viele liebe Worte und noch dazu mit Kompliment an meinen Nick *l├Ąchel*!
Ich freue mich dar├╝ber, da├č dir mein Gedicht gef├Ąllt, denn du bist ja hier schon ein "gro├čer" Schreiber!
Das hei├čt, da├č ich deine Lob als wertvoll ansehe!
Deine Werke gefallen mir auch immer wieder!

Liebe vorweihnachtlich zimtige Gr├╝├če

Zauberfrau/Heike
__________________
Wenn der Himmel einen Menschen liebt, dann l├Ą├čt er ihm einen Freund begegnen.

Bearbeiten/Löschen    


Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Heike,
danke f├╝r das Kompliment.
Zimtige Gr├╝├če riecht so nach selbstgebackenen Pl├Ątzchen. Wenn du etwas davon ├╝brig hast...

Es gr├╝├čt dich lieb
Willi

Bearbeiten/Löschen    


Zauberfrau
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Oct 2001

Werke: 40
Kommentare: 94
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zauberfrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
sicher...

... Zimtwaffeln, jede Menge....

und auch heut Abend back ich noch Nugattaler
(der Teig steht grad kalt).
Die Weihnachtszeit hat mich wohl jetzt wirklich
erwischt *l├Ąchel*

Liebe Gr├╝├če

Heike
__________________
Wenn der Himmel einen Menschen liebt, dann l├Ą├čt er ihm einen Freund begegnen.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!