Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
307 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Endreim
Eingestellt am 23. 04. 2002 11:42


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
mc poetry
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Endreim
Der Protagonist
will einen Endreim schreiben
und dabei im Versma├č bleiben-
den Inhalt er vergisst.
Will einer einen Endreim schreiben,
ist er ein Fatalist.
Ist er mit sich im Zwist,
wird er nicht im Versma├č bleiben.

ps: dieses Gedicht ist schon ein Jahr
alt, ich habe es nur jetzt recycelt, da ich
(1) erfreut festgestellt habe, dass es dieses
Forum gibt und
(2) vor kurzem begeistert auf Douglas R. Hofstadter
gesto├čen bin, den Meister der Selbstbez├╝glichkeiten
und der verwobenen Bedeutungsebenen,
und dabei in aller Bescheidenheit eine Ähnlichkeit
u.a. zu diesem Gedicht entdeckt habe.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Juhuu - noch ein Hofstadter-Fan. G├Âdel Escher Bach ---

Zur Zeit gibt es in der Reihe "Spektrum der Wissenschaften" eine recht interessante Biografie Kurt G├Âdels von Gianbruno Guerrerio. Die ich gerade las ... merkw├╝rdige Koinzidenz ...

Hofstadter hat ├╝brigens auch ein Buch ├╝ber das ├ťbersetzen von Gedichten geschrieben, und darin hat er die bemerkenswerte ├ťberlegung angestellt: Jedes Gedicht ist eine ├ťbersetzung jeden Gedichtes. Das erscheint mir hier passend.

"Le Ton Beau De Marot : In Praise of the Music of Language".

Wenn einer in einem Gedicht das Gedicht schreibt, um das es geht - der Protagonist - so ergibt sich eine strukturelle Ähnlichkeit mit der sich selbst zeichnenden Hand bei Escher.

Endreim - Fatalist: Am Ende wird alles gleich, der Dichter macht den letzten Reim, ├Ąhnlich anderen Reimen, es reime sich.

Und das Versma├č des Gedichtes wackelt vor sich hin - sich erkl├Ąrend.

Schlangenlinien schreibt der Sch├Ânschreiber
ohne die Ohnmacht aus den Ohren zu verlieren,
der Endreim am Anfang ist der Anfangsreim vom Ende.

Viele Gr├╝├če von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo bernd,

vielen dank fuer die nuetzlichen tipps.
ich habe das buch sogleich bestellt..

ein freund von mir hat folgenden nachsatz in seiner
mail-signatur:
"Douglas R. Hofstadter wuerde wahrscheinlich bemaengeln, dass dieser Satz meine Signature unnoetig verlaengert."

In diesem Sinne bleibt mir nichts mehr hinzu..

viele Gruesse, michael

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo, Michael,

"Le Ton Beau De Marot : In Praise of the Music of Language". - es ist wirklich sehr dick. Aber zu kurz ...

---

Dieses Buch (in englischer Sprache) scheint ein Beispiel f├╝r ein "nicht├╝bersetzbares" Buch zu sein.

Ein einziges (nicht├╝bersetzbares) altfranz├Âsisches Gedicht wird immer und immer wieder ├╝bersetzt.

Der Prozess dieser ├ťbersetzung ist beschrieben.

---

Gedichte sind poetische Gebilde, die nicht ├╝bersetzbar sind.
Sie sind ├╝bersetzbar.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


hallo bernd,

da kann ich gar nichts mehr hinzuf├╝gen.
ich kann es.

ciao, michael

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!