Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
162 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Engelswesen
Eingestellt am 03. 12. 2005 17:40


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

        


Man schrieb sich Briefe, weil getrennt,
kilometerweit vom Engelswesen,
manchmal ist er auch eingepennt,
vor Sehnsucht betrunken, am Tresen.

Sie aber seufzte und schrieb ihm hin,
mein Schatz, ich bin verloren,
wenn ich nicht bald ganz bei dir bin,
ach, bin ja verliebt bis über die Ohren!!

Dieses wehmütige Schreiben konnt' er nicht vertragen,
da zog er eilends zu ihr ins Städtchen,
um zu ersticken mit Liebe die Klagen,
und zu umarmen sein Engels-Mädchen.

Doch leider, es vergingen nur Wochen,
da stellte sich schon heraus,
man hatte sich zu viel versprochen,
und mit der Sehnsucht war's aus.

Erst war es nur Kälte, dann etwas mehr,
die Liebe war plötzlich verschwunden,
man machte sich übereinander her,
entschlossen, sich wild zu verwunden.

Eines Tages, es war schon abzusehen,
stand sein Koffer vor der Tür,
ein Kärtchen: ich ersuche dich zu gehen!
ab morgen wohnt ein Anderer hier!

Wie man an diesem Beispiel sieht,
steht Liebe oft auf schwankendem Grunde
und der, den sie als Ersten flieht,
geht manchmal vor die Hunde.

So auch der liebestolle Held,
er hängt jetzt noch mehr am Tresen,
denn die, die ihn einst auserwählt,
hat ein anderes Engelswesen.


ladyhellena







Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!