Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
123 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Erbarmung
Eingestellt am 06. 08. 2003 14:45


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Erbarmung

And├Ąchtig in der Tiefk├╝hltruhe
genie├čt ein Lachs die ew’ge Ruhe.
Er ahnt noch nichts vom Bratenfett,
sonst w├Ąr sein Traum nur halb so nett.
Die Katze l├╝stern von ihm tr├Ąumt,
und schon wird er herausger├Ąumt
zugleich auch Kraut, Zitrone, Butter.

Die K├Âchin gibt jetzt Katzenfutter
ins Sch├╝sselchen. Voll ├ťberdruss
die Katze dieses fressen muss.
Oh Lachs, denkt sie, du K├Ânigsfisch,
jetzt kommst du auf den Mittagstisch.
Bewahren wollt ich dich vor Hitze,
gleich liegst du in der Dill-Mehlschwitze.





__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


BAD-TO-THE-BONE
Guest
Registriert: Not Yet

wilhelm busch?

irgendwie kommt es mir in den sinn,
da ist wohl viel von wihelm busch drinn?

nettes gedicht von dir.

gruesse
bad to the bone

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Bad-To-The-Bone,

danke f├╝r Deine Antwort! Das ist ja erfreulich, dass Du an Wilhelm Busch erinnert wurdest. Als Lob m├Âchte ich das aber nicht auffassen. Mit so einem bedeutenden Autor, kann ich mich nicht vergleichen. Ich wei├č aber, wie Du es meinst.

Ich w├╝nsche Dir einen nicht allzu hei├čen Tag.))

Liebe Gr├╝sse Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
bek├Âmmliches Gericht

Hallo Vera-Lena,

eine witzige, gut in Verse gesetzte Tiergeschichte! Die Quintessenz - das Erbarmen - ist richtig sch├Ân doppeldeutig.

Ich w├╝nsche Dir bek├Âmmliche Speise bei dieser Hitze!
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
gnadenlos

Lieber LuMen,

danke, dass Du das gnadenlose Erbarmen richtig gedeutet hast. Ja, wenn man das passende M├Ąntelchen findet, kann man so mancherlei Egoismen f├╝r gute Taten ausgeben.

W├╝nsche auch Dir die passenden Erfrischungen f├╝r diesen Tag.)))
Liebe Gr├╝ssen Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Herr M├╝ller
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr M├╝ller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Vera-Lena

aus genie├čt h├Ątte ich genoss gemacht. Sonst frage ich mich wie die Katze den Fisch in der Tiefk├╝hltruhe beobachten kann.

Liebe Gr├╝├če von Herr M├╝ller
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!