Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
241 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Erdbeermondnächte I
Eingestellt am 05. 11. 2010 15:35


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6811
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

da kämpfen schelm und ratio
da räkeln sich metapherschlampen
lasziv in meinem eremitenhirn

da bin ich mir so seltsam plural


Version vom 05. 11. 2010 15:35
Version vom 05. 11. 2010 17:13
Version vom 05. 11. 2010 17:58
Version vom 05. 11. 2010 20:37
Version vom 06. 11. 2010 19:55

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


gitano
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber revilo!
couragiert und ein "typischer revilo" dachte ich zuerst.
Der subtile Zweispalt: Frust des sich nicht ganz freimachen könnens / und doch ein gewisser Zauber
klingt schön durch deine Idee.
Der Kontrast zur Überschrift kommt gut raus.

Die letzte Zeile "enttäuscht" mich aber beim Verfechter radikaler Kürzungen:

in nebelstreckenpoesie

hätte doch genügt ...zumal für´s Metrum.

die "metaphernschlampen" sind zwar hart-und werden sicher auch noch diskutiert werden-aber ich habe eine gewisse Vorstellung davon was Du meinst-und dies genügt mir in diesem Moment. Es gäbe sicher auch noch andere Möglichkeiten dazu...

Sehr schön eingefangen in einer sehr eigenen Art.
gitano

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ick säge auch noch a bisserl janz nach revilo-manier :

quote:
da kämpfen schelm und ratio
da rekeln sich metapherschlampen
lasziv im eremitenhirn

bin ich so seltsam plural

det reicht doch? Und lässt zwei Lesarten zu...

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6811
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heidrun, hallo liebe Lesenden ! Ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlich für die tollen Verbesserungsvorschläge bedanken! Die gute alte LL steht doch immer noch für konstruktive Textarbeit ! LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Oliver,

diese Erdbeermondnacht spricht mich an

ich machte aus dem Schelm möglicherweise
den Schalk, der sitzt nämlich im Nacken, und ist ein
Ursprünglich ein Geist der den Verstand bekämpft.

Metapherschlampen sind toll:

In der Gastronomie sagt man eine Schlampe wäre eine Frau
Die alle gehabt haben außer man selbst.
In diesem Sinne könnte es hier also
Ein bitterböser Wunsch sein:
Nach einmaligem Besitz!

Das Eremitenhirn das eigentlich Vereinsamte fühlt sich nach mehr an.
(plural, lat. Von plus = mehr)

Da schließt sich die Frage nach dem passenden Getränk für solche
Momente an.
Erdbeerbowle wird es wohl nicht sein?!
Vielleicht ein Kranz Aus Kümmerlingen?

Lg
Ralf

__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6811
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Noch einmal zu Dir , lieber Ralf, in der ursprünglichen Version schrieb ich: " Monolithenhirn " ..
war als Kontrast zu dem Plural gedacht....kam mir aber zu gestelzt vor....oder?????

Bearbeiten/Löschen    


18 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!