Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
295 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Erdgedanken
Eingestellt am 22. 04. 2002 00:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Joscha
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2002

Werke: 22
Kommentare: 15
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Manchmal
..............fängt die Erde
......zu träumen
.....................an. (sie läßt sich gern dazu verleiten)



Oftmals
...........denkt sie auch
....sehr gern
.................zurück.(an die schönen Zeiten)



Häufig
.........lacht die Erde
...über sich
................selbst. (aus Verzweiflung vieler Ungereimtheiten)



Meistens
............weint sie bitter
....ob der
.............Missetaten. (in die der Mensch sich bedenkenlos läßt leiten)


Immer
........erhofft die Erde
...des Menschen
.......................Einsicht.(auch die Erde läßt sich in Wünsche gleiten)






















__________________
Schenk' der Welt dein schönstes Lachen, ein Lauffeuer der Freude wirst Du damit entfachen.

J.L.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!