Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   93004
Momentan online:
339 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Veröffentlichungen unserer Autoren
Erfolg mit der Schreibwerkstatt
Eingestellt am 28. 01. 2007 19:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Duisburger
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,

ich hatte vor einiger zeit eine erzählung in die schreibwerkstatt gestellt, weil diese nach meinem dafürhalten noch nicht ganz rund war. Es waren nur kleinigkeiten, die ich aber selbst nicht benennen konnte.
Aufmerksame und interessierte lupianer konnten das aber sehr wohl. Mit eine paar kleinen tipps dieser mitglieder konnte ich diesen text dann für mich als endgültig fertig titulieren.

Nun wird dieser text innerhalb eines anthologiewettbewerbs veröffentlicht. Darüber freue ich mich, weil mir dieser text sehr wichtig ist.
Dieses erfolg rechne ich aber auch jenen lupianern an ,die mir auf die sprüngen geholfen haben. An dieser stelle noch einmal meinen herzlichsten dank dafür.

Ich möchte diesen beitrag auch als aufruf zur verstärken mitarbeit an den texten in der schreibwerkstatt verstanden wissen. Für mich hat es sich gelohnt.
lg
duisburger

Ps: details nach der veröffentlichung

__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige König (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Michael Schmidt
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2002

Werke: 45
Kommentare: 1981
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Schmidt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Na, dann mal herzlichen Glückwunsch. Und die Schreibwerkstatt ist eine wirklich lohnenswerte Einrichtung.
__________________
Der ErnstFall Michael Schmidt

Bearbeiten/Löschen    


mitis

Autorenanwärter

Registriert: May 2008

Werke: 30
Kommentare: 815
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mitis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

@duisburger
das war sehr nett von dir, die werbetrommel für die schreibwerkstatt zu rühren. aber es hat scheinbar nicht funktioniert (nur ein posting! und immer noch ein schattendasein für die schreibwerkstatt)

aus meiner sicht ist es weder peinlich noch ein zeichen von schwäche oder unfähigkeit, einen text erst einmal in die schreibwerkstatt zu stellen. darum verstehe ich nicht, warum sie so wenig genutzt wird.

und auch für die leserInnen/kritikerInnen heißt es ja nicht, dass man in der schreibwerkstatt nur schlechtes findet, mit dem man einfach seine zeit nicht verschwenden möchte.
im gegenteil, es kann spannend sein, einen text zu kommentieren, für den nicht schon vorher punkte vergeben wurden, man also nicht durch frühere bewertungen beeinflusst ist. eine steigerung davon wäre noch das anonyme forum, wo ja eigentlich auch wenig los ist.
welchen stellenwert hat "textarbeit"/"text-kommentierung" also wirklich?

Bearbeiten/Löschen    


Michael Schmidt
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2002

Werke: 45
Kommentare: 1981
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Schmidt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich persönlich bekomme da desöfteren hilfreiches Feedback. Es sind nicht immer die Masse an Personen, die kommentieren, aber das macht ja nichts.
Was mich manchmal verwundert. Schreibt man dort eine "Kritik" bzw. "Verbesserungsvorschläge", kommt - zumindest habe ich das erlebt - manchmal gar keine Antwort.
Aber das muss derjenige, der seinen Text dort einstellt, selbst wissen.
__________________
Der ErnstFall Michael Schmidt

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Veröffentlichungen unserer Autoren Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!