Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92272
Momentan online:
490 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Erinnerung an E.
Eingestellt am 27. 12. 2005 12:43


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
memo
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 68
Kommentare: 152
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um memo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Dabei h├Ątte ich sie lieben k├Ânnen
und sie sch├Ân finden
und ihr Leben wollte ich sp├╝ren, mit all ihrer Angst und ihrem Gl├╝ck
-sie auffangen,
bevor sie in Scherben zerf├Ąllt,
die schimmern im Licht.
Ich wollte sie besch├╝tzen,
doch ich konnte mich selbst nicht
besch├╝tzen vor ihr.
Die Fotos werde ich verbrennen m├╝ssen,
damit nichts mehr bleibt das real ist,
um es ertragen zu k├Ânnen,
das Erinnern.




Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Gratulation

Gratuliere Margarete,

eine Lyrik - etwas ungew├Âhnlich zwar -
aber ├Ąu├čerst interessant.

Betroffenheit und Beklommenheit... das alles aber sch├Ân und nicht kitschig umgesetzt.

Gr├╝sse aus M├╝nchen
Hans
__________________
Was sind das f├╝r Zeiten, wo ein Gespr├Ąch ├╝ber B├Ąume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen ├╝ber so viele Untaten einschlie├čt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen    


memo
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 68
Kommentare: 152
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um memo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Zarathustra!
Es ist sch├Ân eine so positive Reaktion zu erhalten.
Danke!

Ich habe wie du siehst deinen Rat befolgt.
Alles Liebe
memo

Bearbeiten/Löschen    


MichaelKuss
Guest
Registriert: Not Yet

freue mich...

Ich bin kein Lyriker, aber ich bin angenehm ber├╝hrt, wenn jemand in knappen und wenigen Worten einen ganzen Roman, ein St├╝ck Leben beschreiben kann.
Weiter so. Alles Gute.
Michael

Bearbeiten/Löschen    


memo
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 68
Kommentare: 152
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um memo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich freue mich sehr ├╝ber deine Worte.
Du wei├čt ja, das Schreiben ist oft ein qu├Ąlender, aber auch wunderbar s├╝chtig machender Prozess. Manchmal jedoch st├╝lpt es das Innerste nach au├čen, ungefragt und mit einer unerwartenden Leichtigkeit.
memo

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!