Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
66 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Erinnerungen
Eingestellt am 13. 12. 2003 12:20


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Dietmar
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 38
Kommentare: 128
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Lavendelfelder
bl├╝hendes violett
Pferde tanzen
Tango

B├Ąume
biegen sich
in der Landschaft
Schatten werfend

Sonne versinkt hinter
gr├╝nen H├╝geln
nachtblauer Himmel
greifbar die Farben

D├╝nen
Muscheln
Erinnerungen
fliegen durch mein Herz

Gedanken
an dich

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Dietmar,

eine wunderbare erinnerungsmalerei, die
mich tr├Ąumen l├Ąsst, aber ich habe da ein problem,
wenn der himmel bereits nachtblau ist, dann
versinkt die sonne nicht mehr hinter gr├╝nen
h├╝geln, oder habe ich da etwas falsch verstanden?
m├Âchte dir keineswegs zu nahe treten und es ist
auch nur meine meinung dazu.

einen sanften dritten advent w├╝nscht dir dankend und
herzlich Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Dietmar
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 38
Kommentare: 128
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Mara K,
hm, logisch stimmt was nicht, du hast vollkommen Recht.
Muss mir das Gedicht nochmals ├╝berdenken.
Danke f├╝r dein Kommentar
und auch dir einen watteweichen 3. Advent,
liebe Gr├╝├če, Dietmar

Bearbeiten/Löschen    


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Dietmar, auch wenn man das Gr├╝n der Berge nicht mehr sieht wei├č man doch, dass sie diese Farbe haben.Da w├╝rde ich eher meinen, wenn der Himmel nachtblau ist, werfen die B├Ąume keine Schatten mehr. Aber das sind f├╝r mich Kleinigkeiten. Insgesamt finde ich diese bildhafte Sprache sehr weich und sch├Ân. Liebe Gr├╝├če! IKT

Bearbeiten/Löschen    


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

*h├╝stel* .....

Iris hat st├Ą├Ąb├╝mmt irgendwie Recht ...
na ja, ich w├╝rde die dritte Strophe als
zweite setzen und die jetzige zweite als dritte
in dieser dann Zeile drei und vier mit Zeilen
eins und zwei tauschen .....
ja, klingt vielleicht jetzt ein bisschen putzig,
aber ...

Lavendelfelder
bl├╝hendes violett
Pferde tanzen
Tango

B├Ąume
biegen sich
in der Landschaft
Schatten werfend

Sonne versinkt hinter
gr├╝nen H├╝geln
nachtblauer Himmel -
greifbar die Farben

D├╝nen
Muscheln
Erinnerungen
fliegen durch mein Herz

Gedanken
an dich


...und wie gesagt, nur meine kleine Meinung dazu,
muss nix hei├čen ...
danke Dietmar und was immer ein watteweicher 3.Advent
ist, jetzt bin ich 'mal egoistisch und w├╝nsch' mir das auch, ...
ganz herzlich Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


Dietmar
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 38
Kommentare: 128
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Iris,
ich danke dir f├╝r dein lyrisches Kommentar
und f├╝rs lesen.
Einen besinnlichen 3. Adventsabend
w├╝nscht dir, Dietmar

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!