Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
90 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Erlbluse (Verzeihung; v. Goethe)
Eingestellt am 29. 04. 2006 12:28


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Lachmalwieder
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 43
Kommentare: 186
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lachmalwieder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Erlbluse

Wer rast noch so spät durch den Shop im Galopp?
Es ist eine Dame, sie sucht nach ’nem Top
aus TĂĽll oder Seide mit halblangem Arm.
Zwar nennt man das Kleidung, doch hält es nicht warm.

„Was birgt denn die Dame so bang ihr Gesicht?“
„Ich bitt Sie, Sie sahn wohl das Preisschildchen nicht?
Das Preisschildchen hier mit dem riesigen Preis?“
„Sie lasen bestimmt nur den Pflegehinweis.“

„Bezahle mich, komm und dann geh ich mit dir!
Mit mir fällst du auf, das verspreche ich dir.
Manch Mannsbild verzehrt sich nach dir bald am Strand,
Denn halbtransparent ist mein seidnes Gewand.“

„Doch sagen Sie ehrlich, nicht einfach nur nett,
bin ich für das Teil nicht ein wenig zu fett?“
„Ich bitt Sie, das bilden Sie sich doch nur ein,
das können zwei Kilo im Maximum sein.“

„Willst du mich nicht kaufen, nach Hause schnell gehn!
Die Fummel im Kleiderschrank wollen mich sehn.
Die Fummel, gebĂĽgelt, in mancherlei Reihn.
Ich passe bestimmt noch dazwischen hinein.“

„Und sagen Sie mal, wär der Kauf denn nicht dumm?
Im Kleiderschrank biegt sich die Stange schon krumm.“
„Ich sehe das anders, Sie haben doch Stil,
und modische Kleidung wird niemals zu viel.“

„Ich liebe Dich, lass deine schöne Gestalt
mich lustvoll betonen, du bist doch nicht alt.“
„Welch himmlische Bluse, ich muß sie erstehn,
gemeinsam mit ihr zur Zentralkasse gehn.“

Schon scannt der Kassierer den Barcode geschwind.
Dem Kaufrausch erlegen, wie Frauen so sind,
tippt sie den EC-Code mit MĂĽhe und Not,
doch falsch, sank mit Bluse dahin und war tot.


__________________
Besucht mich mal unter: www.lach-und-sachgeschichten.com

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
uff,

schnauf, lachtränen wegwisch - ewig nicht mehr so was köstliches gelesen! das lese ich bald in meinem seniorenclub vor.
lg
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Larissa
Guest
Registriert: Not Yet

GroĂźartig!!!

Liebe GrĂĽĂźe
Larissa

Bearbeiten/Löschen    


Burana
Guest
Registriert: Not Yet

Ich denke, auch Herr von Goethe hätte seine Freude dran...!
Burana

Bearbeiten/Löschen    


Lachmalwieder
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 43
Kommentare: 186
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lachmalwieder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke euch dreien fĂĽr die lieben Kommentare!!! Freu!

@flammarion
Nun bin ich mal gespannt, was der Seniorenclub sagen wird ;o)

Viele GrĂĽĂźe
Steffen
__________________
Besucht mich mal unter: www.lach-und-sachgeschichten.com

Bearbeiten/Löschen    


Aragorn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2004

Werke: 23
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aragorn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das ist klasse - inclusive SchluĂź!
Wäre für mich Neuner bis Zehner, wenn ich denn non-verbal bewertete ...

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!