Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
181 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Erotik
Eingestellt am 25. 02. 2001 22:24


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Birgit Kachel
Hobbydichter
Registriert: Feb 2001

Werke: 52
Kommentare: 285
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Chinese Way


In Seidenpapier gewickelt
mein bebend warmer K├Ârper, Dich
Muse sch├Âner Stunden erwartend
entbl├Ątternd verborgendste Lust
die Langsamkeit der Zeit
das schlagende Herz dann
als du kamst in mir


26.12.99 Szklarska Poreba

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


marillis
Guest
Registriert: Not Yet


ziehmlich beeindruckend. eigentlich hatte ich wieder ein schmalzig s├╝├čes oder auch kitschig klagendes gedicht der selbstdarstellung erwartet, wie es einem des ├Âfteren mal unterkommt (oder wie man fehlgeleiteterweise ├Âfter mal selber eines unter (das volk) kommen l├Ąsst...)
ok, DIES (s.o.) hatte ich eigentlich auch gar nicht erwartet, aber noch viel weniger JENES, denn das hat mich wirklich ziehmlich ber├╝hrt (├Ąhnlich einem tropfen, der ins wasser f├Ąllt und eine menge ringe hintersich verursacht...genau so. und sie schwingen immer noch.)
und dabei(deshalb?) ist es so kurz. ein wundersch├Ânes gedicht..(gespannt auf mehr)

alles liebe,
S.



(p.s.: bei meinem letzten (was mehr ein gef├╝hlsausbruch war...ops) hab ich den letzten satz wieder weg gemacht...ich hab dr├╝ber nachgedacht und irgentwie stimmt es, dass es nicht sie richtige art ist, ein gedicht ausklingen zu lassen...denn so klingt der ton der worte nicht wirklich nach...;-)
kleine empfehlung des hauses: r├╝ckendeckung?, das gef├Ąllt ja vielleicht sogar auch..ist glaub ich ein der besseren...;-)

Bearbeiten/Löschen    


Birgit Kachel
Hobbydichter
Registriert: Feb 2001

Werke: 52
Kommentare: 285
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Maryllis,

auch Dir etwas versp├Ątet vielen Dank f├╝r deine gute Kritik; es freut mich nat├╝rlich, da├č du die Stimmung nachempfinden konntest.

Jetzt bin ich sehr gespannt auf dein Gedicht, in dem du die letzte Zeile weggelassen hast (welches von den beiden war es denn nun?) - bitte stell's noch mal korrigiert hinein, dann druck ich's mir aus.

Einen sch├Ânen Tag,

Birgit

Bearbeiten/Löschen    


marillis
Guest
Registriert: Not Yet


Liebe Birgit,

Also, das Gedicht,bei welchem ich die letzte Zeile weglie├č, hei├čt 'die ungerechtigkeit der ersten liebe', ist eigentlich nicht wirklich ein sehr kunstvolles Gedicht, aber die Thematik ist denke ich durchaus getroffen (und f├╝r mich pers├Ânlich wichtig). Es lag mir auf der Seele und wollte einfach niedergeschrieben werden, das habe ich. was das Resultat ist, wirst du dann sehen..
Liebe Gr├╝├če,
S.

Bearbeiten/Löschen    


Birgit Kachel
Hobbydichter
Registriert: Feb 2001

Werke: 52
Kommentare: 285
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Chinese Way

liebe marillis,

leider kann ich nicht gleich auf eine leselupe-mail hin reinschauen und so geht manches dann doch unter - jedenfalls danke f├╝r deine antwort.

grunds├Ątzlich fiel mir etwas auf und zwar die Titel ├╝berhaupt - hattest du z.B. keine Metapher f├╝r "Die Ungerechtigkeit der ersten Liebe" finden k├Ânnen?
Ich finde solche Titel f├╝r Gedichte immer zu lang, es ist wie in den haupts├Ąchlich amerikanischen TV-Filmen seit einiger Zeit, wo man den Eindruck bekommt, da├č die Produzenten von uns fernsehenden annnehmen, da├č wir andere, kunstvollere Titel nicht verstehen k├Ânnten...

das hier besprochene Gedicht tr├Ągt ├╝brigens den Titel "Chinese Way" - ich habe anfangs die Ruprik Titel als Rubrik "Thema" verstanden, deshalb nun "Erotik" anstelle "Chinese Way".

Freue mich von dir zu h├Âren

gehe jetzt aber vorerst schlafen...

Birgit

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!