Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
490 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Erwachen
Eingestellt am 13. 03. 2009 13:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Knospen brechen aus den Büschen
und nichts, nichts sieht er,
der nachdenkliche Poet
unter dem großen Himmel,
der die Zeit anhalten möchte
in dem ihm Gutes widerfahren.

Seiner Seele Kostüm
trotzt allem Regenstaub,
und er meint jetzt noch
die besondere Wärme
des Sommer zu spüren.

Ein zartes Beben
schält ihn aus
eisigem Mantel.
Seine Sinne im
Farbenwandel fühlen,
noch ist das Eis
nicht gebrochen.

Er folgt dem Lauf
schmelzender Eiszapfen -
sie werden ihn
in den Frühling führen.
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!