Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
502 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Erwartung
Eingestellt am 26. 11. 2011 07:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
stella.m. r.
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2011

Werke: 17
Kommentare: 51
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um stella.m. r. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Erwartungen

Erwartungen,
Erwartung,
endloses Heer
unzählig viel,
klein, groß, stark, heftig,
unauffällig, intensiv,
aufdringlich, still,
und müßt' ich sie beenden,
käme es dem gleich,
die Meere auszuschöpfen
mit meinen Händen.

Erwartungen,
Erwartung,
und ständig Hand in Hand
mit ihnen,
meine Befindlichkeit,
ob lose oder fest umklammernd,
und werden sie erfüllt,
kommt kurzes Glücksgefühl.

Doch gierig
geht die Reise weiter,
und bleibt dann
die Erfüllung aus,
die kleine Traurigkeit
wird achtlos überwunden,
doch ist 's ein Berg
und trieft 's mich tief,
werd' ich mutlos,
glanzlos, depressiv,
ich falle tief.


Erwartungen,
Erwartung,
ich red' mir ein,
ich sei besonders realistisch,
nüchtern, klar, belehrt,
dem Leben und der Welt
verbunden,
wenn ich Erwartungen,
Sehnsüchte,
dramatisch
in Befürchtungen verkehr.

Erwartungen,
Erwartung,
du Fallstrick meiner Liebe,
in Wallung die Gefühle,
Erregung, Spannung,
oder
in Angst und Kummer
sie ertrinkend,

Erwartungen,
Erwartung,
sie zieh'n an mir vorbei
wie Wolken,
klein, wenig,
Berge, endlos viele,
ich weine oder lächle,
ich spüre in mir Leere,
Erwartungslos
kommt Friede.





__________________
stella

der sabbat ist um des menschen willen geschaffen worden und nicht der mensch um des sabbat willen. J.v.N.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Label
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2011

Werke: 168
Kommentare: 2280
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Label  eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo stella

du hast in deinem Text alle Aspekte die die Erwartung mit einem Menschen machen kann beschrieben. Das ist naturgemäß eine Menge.

Auch die ausgelösten Gefühle hast du gut beschrieben.
Gleichwohl empfinde ich deinen Text als nicht verdichtet.

Versuche doch mal aus jeder Strophe nur bis zu zwei Zeilen zu verwenden, so dass nur das dir wirklich wichtigste übrig bleibt.
Das wäre dann verdichtet.

Jedenfalls hast du mir Stoff zum Nachdenken gegeben, wie meine Erwartungen beschaffen sind. Dafür danke ich dir.

mit einem lieben Gruß
Label


__________________
sie lasen soeben die buchstabenfolge, zensiert nur von eigener meinung

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!