Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
200 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Es bleibt
Eingestellt am 31. 08. 2004 17:41


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
joyce
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2004

Werke: 49
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um joyce eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es bleibt


Kein Schatten traf auf unsre Haut
die Sonne im Zenit
auf hohem Gipfel ruhten wir
der unsrer Lust entglitt

die Arme waren Flügel uns
der Horizont das Ziel
dein Blick war eines Sternes gleich
der mir zu Füssen fiel

verschlungne Herzen schlugen bald
die Stund` im selben Takt
wir mochten selbst durch Mauern sehn
warn bis zur Seele nackt

das Tuch der Angst war wie ein Hauch
es wob uns heimlich ein
der Hände Ringen kam zu spät
die Hoffnung blieb allein

die Brust mir wie ein Feuer brennt
die Hand mir ziellos ist
wie Pergament sich Haut verzehrt
trotz Zeit sie nicht vergisst

dein Atem wird stets in mir sein
wie Wind der Wolken schiebt
auch wenn dein Leib mich nicht berührt
mein Aug dich nicht mehr sieht



© by Joyce 07 - 04

__________________
Du musst das Leben nicht verstehen,dann wird es werden wie ein Fest.Und lass dir jeden Tag geschehen so wie ein Kind im Weitergehen von jedem Wehen sich viele Blüten schenken lässt. (Rainer Maria Rilke)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!