Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
242 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Es ist spät
Eingestellt am 25. 07. 2005 23:09


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
assikalb
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2005

Werke: 10
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um assikalb eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es ist spät
der Sommer geht
ich auch
doch ich weiss nicht wohin
es ist spät
heut erschreckt mich mein Weg
der gute Alte
albtraumhaft fremd
__________________
alles nichts oder?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo assikalb,
das ist leider etwas mager.
etwas konkreter wäre schön gewesen.
so ist es doch recht austauschbar.
viele grüße, denschie

Bearbeiten/Löschen    


assikalb
Festzeitungsschreiber
Registriert: Apr 2005

Werke: 10
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um assikalb eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

was genau meinst du mit austauschbar?

für mich ist es sehr konkret. einer dieser momente in denen man, obwohl in bekantem terrain, in einer routine, den bekannten bezug verliert. wenn die welt loslässt. oder einem die welt aus der hand gleitet.
wenn die einbildung der festen integration des selbst in die welt für einen moment von selbst verschwindet. und man sich als krümel im universum sieht. verloren, durch den raum geblasen, hilflos und erkennend das es eigentlich keinen hafen gibt am ende des vertrauten (heim)weges. denn auch wenn wir am ende des vor uns liegenden die schützende tür hinter uns schliessen und uns geborgen fühlen, weht hinter dem dünnen vorhang der geborgenheit ohne unterlass der kalte wind der unendlichkeit. nur hören wir nicht hin. um nicht zu erschrecken. aber manchmal erschrecken wir in unserem treibenden nest....

liebe grüsse

assikalb
__________________
alles nichts oder?

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

wenn du das ausdrücken wolltest, assikalb, dann ist es
einfach schlecht geschrieben.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hi assikalb,
das gefühl ist schon klar.
aber es ist halt die frage, was daran für
eine außenstehende person interessant sein
könnte. und da fehlen mir an deinen zeilen
ein paar besondere eindrücke/wortspiele/wie-auch-
immer. was löste das gefühl aus? ...
mich sprach es eben nicht sonderlich an in der
form, in der es dort steht.
das ist natürlich auch eine frage des geschmacks
und der momentanen stimmungslage.
lg, denschie

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!